Fram (Distrikt in Paraguay)

Distrikt im Departamento Itapúa, Paraguay

Fram, ein Distrikt im Departamento Itapúa von Paraguay, befindet sich etwa 46 km von Encarnación und etwa 22 km von Carmen del Paraná entfernt auf einer Höhe von 195 m. Er wird umgeben von den Nachbardistrikten Encarnación, Carmen del Paraná, General Artigas, San Pedro del Paraná und La Paz.

Fram
Basisdaten
Staat Paraguay
Departamento Itapúa
Fläche 320 km²
Einwohner 10.200 (2018)
Dichte 32 Einwohner pro km²
Gründung 20. März 1927
ISO 3166-2 PY-7
Koordinaten: 27° 6′ S, 56° 1′ W

Fram wurde am 20. März 1927 von dem Norweger Peter Christophersen gegründet. Er kaufte 68.000 Hektar Land vom paraguayischen Staat um es abzuholzen. Der alte Name dieses Ortes war Apereá. Am 28. August 1956 wurde die Kolonie zum Distrikt erhoben.[1]

Die Bevölkerung der Kolonie Fram bestand Anfang der 1960er Jahre überwiegend aus Russen, Polen und Tschechen.[2] Heute setzt sie sich hauptsächlich aus Slawen, Deutschen, Japanern und Ukrainern zusammen, die überwiegend in der Landwirtschaft tätig sind.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Origen de la población de Fram está ligado a la inmigración eslava al país abc.com.py, 6. September 2012, abgerufen am 3. Oktober 2018.
  2. Die La Plata-Länder von Herbert Wilhelmy, Wilhelm Rohmeder, 1963, S. 142