Hauptmenü öffnen

Flugzeuge im Bauch

Rock-Ballade des deutschen Musikers Herbert Grönemeyer

Flugzeuge im Bauch ist eine Rock-Ballade des deutschen Musikers Herbert Grönemeyer, die auch von ihm geschrieben und produziert wurde. Sie wurde am 4. Februar 1985 als dritte und letzte Single aus dem Album 4630 Bochum ausgekoppelt, auf dem das Lied im Mai 1984 ursprünglich erschien. Zur damaligen Zeit war der Song nicht besonders erfolgreich in den Charts – die Single erreichte Platz 44. Der Song wurde jedoch live häufig von ihm gespielt und oft gecovert, besonders erfolgreich von Oli P. 1998, und gilt so als Klassiker deutschsprachiger Rock- und Popmusik.[1][2] Oli P.s Version erreichte Platz eins der deutschen, österreichischen und Schweizer Charts und zählt zu den verkaufsstärksten Singleveröffentlichungen in Deutschland.[3]

Flugzeuge im Bauch
Herbert Grönemeyer
Veröffentlichung 11. Mai 1984 (Album),
4. Februar 1985 (Single)
Länge 3:51
Genre(s) Deutschrock
Autor(en) Herbert Grönemeyer
Label EMI
Album 4630 Bochum

Musik und TextBearbeiten

Es handelt sich um eine Rockballade, die in der ursprünglichen Version mit Keyboards und Streicherklängen aus dem Synthesizer untermalt wird. Eine E-Gitarre spielt einige Leads, auch ein Akustikgitarrrensolo ist zu hören. Inhaltlich geht es um eine Beziehung zu einem geliebten Menschen, der sich innerlich schon abgewandt hat: „Streichelst mich mechanisch / völlig steril / eiskalte Hand / mir graut vor dir“. So bleibt dem Protagonisten nur noch, die Beziehung endgültig zu beenden: „Lass mich los, lass mich in Ruh, damit das ein Ende nimmt“.[4]

Entstehung und RezeptionBearbeiten

Grönemeyer schrieb Flugzeuge im Bauch selbst und produzierte den Song auch. Die Single erschien am 4. Februar 1985 bei EMI. Auf der B-Seite befindet sich der Song Jetzt oder nie.[5] Für das englischsprachige Album What’s All This nahm er mit Airplanes in My Head eine Version in englischer Sprache auf. 1988 wurde hierzu unter der Regie von Peter Scammell ein Musikvideo gedreht.[6] Eine New Version erschien auf der Special Edition von Schiffsverkehr ebenso wie auf I Walk.[7]

Liveversionen erschienen unter anderem auf Unplugged Herbert, Grönemeyer Live, Stand der Dinge, Mensch Live, 12 Live und Ö-Tour ’88.[8][5] Im Jahr 2000 wurde auch eine Orchesterversion veröffentlicht.[5]

Grönemeyers Single erreichte Platz 44 der deutschen Charts und war zehn Wochen platziert.[5] Die Orchesterversion 2000 erreichte Platz 42 und war neun Wochen in den deutschen Charts.[9]

Chartplatzierungen

Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[10] 44 10

Version von Oli P.Bearbeiten

Die Coverversion von Oli P. im Sprechgesang-Gewand, bei der auch Tina Frank mitwirkte, schaffte es auf Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Single erschien am 7. September 1998 bei Hansa Records. Sie wurde von Marco Spürgin und Oliver Fackler produziert. Auch ein Musikvideo wurde hierzu gedreht.

Den Schallplattenauszeichnungen zufolge verkaufte sich die Single europaweit über 1,6 Millionen Mal. In Deutschland erhielt die Single für 1,5 Millionen verkaufter Einheiten eine dreifache Platin-Schallplatte, damit zählt Flugzeuge im Bauch nicht nur allgemein zu den meistverkauften Singles in Deutschland, es ist das meistverkaufte deutschsprachige Lied sowie mit Lou Begas Mambo No.5 (A Little Bit of…) die erfolgreichste Single eines einheimischen Interpreten.[3]

2019 nahm Oli P. anlässlich des 20. Jubiläums seiner Version 2018 den Song neu auf und veröffentlichte die Neueinspielung auf seinem Album Alles Gute. Seinen Angaben zufolge verkaufte er damals allein 1,9 Millionen Maxi-Singles des Liedes. Er spiele den Song auf jedem seiner jährlich etwa 200 Konzerte. „Die Nummer gehört zum Glück ganz doll zu meinem Leben. Den Song jetzt nochmal neu aufzunehmen, soll ein kleines Dankeschön an ihn [Herbert Grönemeyer] sein.“[11]

Chartplatzierungen

Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[12] 1 23
Osterreich  Österreich (Ö3)[13] 1 17
Schweiz  Schweiz (IFPI)[14] 1 18

Weitere CoverversionenBearbeiten

2012 erreichte Katja Friedenberg (Voice of Germany) mit dem Song Platz 41 in Deutschland, in Österreich Platz 71 und in der Schweiz Platz 72.[15] Weitere Coverversionen existieren unter anderem von Xavier Naidoo (1998), Lisa Bund (2007, Deutschland sucht den Superstar), Mario Lang (2007), Adoro (2008) und Global Kryner.[5][16]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.t-online.de/unterhaltung/musik/id_77499634/herbert-groenemeyer-erkennen-sie-diese-deutschrock-hits-.html
  2. https://www.grenzecho.net/9453/artikel/2019-03-06/im-tumult-auch-weiterhin-ausreichend-platz-fur-klassiker
  3. a b Auszeichnungen für Musikverkäufe (Oli P.): DE AT CH
  4. https://lyricstranslate.com/de/fluzeuge-im-bauch-lyrics.html
  5. a b c d e http://hitparade.ch/song/Herbert-Groenemeyer/Flugzeuge-im-Bauch-7927
  6. Herbert Grönemeyer – Airplanes in My Head. mvdbase.com, abgerufen am 24. Mai 2019.
  7. https://www.focus.de/kultur/musik/musik-groenemeyer-flugzeuge-in-my-head-statt-im-bauch_aid_845967.html
  8. http://www.letzte-version.de/songbuch/4630-bochum/flugzeuge-im-bauch/
  9. https://hitparade.ch/song/Herbert-Groenemeyer-&-Sinfonieorchester/Flugzeuge-im-Bauch-%5BLive%5D-112338
  10. Herbert Grönemeyer – Flugzeuge im Bauch Chartplatzierung Deutschland. GfK Entertainment, abgerufen am 28. September 2019.
  11. https://www.n-tv.de/leute/musik/Oli-P-hat-wieder-Flugzeuge-im-Bauch-article21198581.html
  12. Oli P. – Flugzeuge im Bauch Chartplatzierung Deutschland. GfK Entertainment, abgerufen am 28. September 2019.
  13. Oli P. – Flugzeuge im Bauch Chartplatzierung Österreich. In: Austriancharts.at. Hung Medien, abgerufen am 28. September 2018.
  14. Oli P. – Flugzeuge im Bauch Chartplatzierung Schweiz. In: Hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 28. September 2019.
  15. https://hitparade.ch/song/Katja-Friedenberg/Flugzeuge-im-Bauch-967839
  16. https://cover.info/de/song/Herbert-Gronemeyer-Flugzeuge-im-Bauch