Hauptmenü öffnen

Ezine

Landkreis in Provinz Çanakkale, Türkei

Ezine ist eine Stadt und ein Landkreis in der nordwest-türkischen Provinz Çanakkale. Die Stadt liegt etwa 50 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Çanakkale an der E-87 von Çanakkale nach İzmir. Die Stadt beherbergt die knappe Hälfte der Landkreisbevölkerung (2018: 44,5 %).

Ezine
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ezine (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Çanakkale
Koordinaten: 39° 47′ N, 26° 20′ OKoordinaten: 39° 47′ 10″ N, 26° 20′ 26″ O
Höhe: 50 m
Einwohner: 14.232[1] (2018)
Telefonvorwahl: (+90) 286
Postleitzahl: 17 600
Kfz-Kennzeichen: 17
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 7 Mahalle
Bürgermeister: Güray Yüksel (AKP)
Postanschrift: Cumhuriyet Mahallesi
Org. Nahit Şenoğul Caddesi No:2
17600 EZİNE / ÇANAKKALE
Website:
Landkreis Ezine
Einwohner: 32.003[1] (2018)
Fläche: 727 km²
Bevölkerungsdichte: 44 Einwohner je km²
Kaymakam: Ali İkram Tuna
Website (Kaymakam):

LandkreisBearbeiten

Der Landkreis liegt im Westen der Provinz am Ägäischen Meer, er grenzt im Norden an den zentralen Landkreis Çanakkale, im Osten an den Kreis Bayramiç und im Süden an den Kreis Ayvacık. Er umfasst einen großen Teil der historischen Landschaft Troas. Östlich der Stadt fließt der Karamenderes Çayı, der antike Skamandros, der weiter im Norden Troja passiert und bei Kumkale in die Dardanellen mündet.

Neben der Kreisstadt besteht der Kreis aus einer weiteren Gemeinde (Belediye): Geyikli (3.697 Einw.) sowie aus 49 Dörfern (Köy) mit durchschnittlich 287 Bewohnern. Zwei dieser Dörfer haben mehr als tausend Einwohner: Mahmudiye (1.316) und Sarısöğüt (1.057 Einw.). Die Bevölkerungsdichte (44) liegt unterhalb des Provinzdurchschnitts (55 Einw. je km²)..

SehenswertesBearbeiten

Etwa 16 Kilometer westlich von Ezine nahe der ägäischen Küste liegt die antike Stadt Alexandria Troas.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ezine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Türkiye Nüfusu İl ilçe Mahalle Köy Nüfusları, abgerufen am 1. Juni 2019