Evansville Crimson Giants

Die Evansville Crimson Giants waren eine US-amerikanische American-Football-Mannschaft aus Evansville, Indiana, die zwei Saisons in der National Football League (NFL) spielte. Ihre Heimspielstätte war das Bosse Field.[1]

TeamgeschichteBearbeiten

1921 gründete Frank Fausch mit einer Reihe weiterer Geschäftsleute die Crimson Giants, wobei Fausch sowohl als Präsident, General Manager und Head Coach agierte. Er verpflichtete viele Spieler der Evansville Ex-Collegians, einem semi-professionellen Team, für die Fausch 1920 spielte, aber auch einige auswärtige Spieler.[2] Ihr erstes Spiel in der noch APFA genannten Liga gewannen die Crimson Giants am 21. Oktober 1921 zuhause mit 21:0 gegen die Louisville Brecks.[3] In ihrer ersten Saison fielen aufgrund von schlechtem Wetter und Terminproblemen die Hälfte der geplanten zehn Spiele gegen Ligamannschaften aus, wodurch die Crimson Giants Verlust machten. Fausch verlor gegen Ende der Saison die Kontrolle über das Team an das so genannte Committee of Five, erlangte die Kontrolle vor Beginn der nächsten Saison wieder zurück.[2] Das Committee bestand aus fünf Spielern um die Ex-Collegians Menzies Lindsey und Clarence Spiegel. Sie organisierten ein Spiel gegen die Indianapolis Independents, welches zwar gewonnen werden konnte, jedoch finanziell ein Verlust war. In diesem einen Spiel verloren die Crimson Giants zudem einen ihrer Star-Spieler. Der ehemalige Ohio-State-Runningback Herb Henderson zog sich bei einer Kollision eine karriere-beendende Knieverletzung zu, nach eigener Aussage mit Absicht der Indianapolis-Spieler. Nach der Saison sprang ein Großteil des Kaders jedoch ab und schloss sich anderen Teams ab, weshalb Fausch neue Spieler suchen musste.[4] Aufgrund von nur geringem lokalen Zuspruch und schlechten Leistungen auf dem Feld wurden die Crimson Giants in der Saison 1922 jedoch zu einem reinen Auswärtsteam.[2] Nach drei Spielen wurde das Team aufgelöst.[5]

TabellenständeBearbeiten

Spieljahr Gewonnen Verloren Unentschieden Endstand Head Coach
1921 3 2 0 6. (von 21) Frank Fausch
1922 0 3 0 15. (von 18)
Gesamt 3 5 0
Quelle:[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. A Century of Opening Days. Abgerufen am 8. Februar 2019 (englisch).
  2. a b c John Maxymuk: NFL Head Coaches: A Biographical Dictionary, 1920–2011. McFarland, 2012, ISBN 978-0-7864-6557-6, S. 366.
  3. Tod Maher: IN THE BEGINNING. In: The Coffin Corner. Band 15, Nr. 3, 1993.
  4. Marc S. Maltby: The Early Struggles Of Professional Football: EVANSVILLE, INDIANA, 1920-1922. In: The Coffin Corner. Band 14, Nr. 4, 1992.
  5. FOOTBALL FIELD TO POLITICAL ARENA. Abgerufen am 8. Februar 2019 (englisch).
  6. Evansville Crimson Giants Franchise Encyclopedia. Abgerufen am 3. Februar 2019 (englisch).