Hauptmenü öffnen

Espolla

katalanische Gemeinde in der Provinz Girona im Nordosten Spaniens
Gemeinde Espolla
Espolla 2011 04.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Espolla
Espolla (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Girona
Comarca: Alt Empordà
Koordinaten 42° 24′ N, 3° 0′ OKoordinaten: 42° 24′ N, 3° 0′ O
Höhe: 124 msnm
Fläche: 43,6 km²
Einwohner: 425 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 9,75 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 17064 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine

Espolla ist eine katalanische Gemeinde in der Provinz Girona im Nordosten Spaniens. Sie liegt in der Comarca Alt Empordà.

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Espolla liegt wenige Kilometer östlich von der Autopista AP-7 entfernt und befindet sich nordwestlich der Gemeine Rabós, nördlich von Mollet de Peralada, nordöstlich von Sant Climent Sescebes, östlich von Capmany und südöstlich von Cantallops.

WirtschaftBearbeiten

Die Gemeinde ist landwirtschaftlich geprägt und es werden überwiegend Weinstöcke und Olivenbäume kultiviert; die geernteten Weintrauben und Oliven werden in der örtlichen Kooperative zu Wein und Olivenöl weiterverarbeitet und unter der garantierten Herkunftsbezeichnung Empordà in den Handel gebracht.[2]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Camp d'urnes, Gräberfeld aus dem IX.-VIII. Jahrhundert v. Chr.
  • Dolmen del Barranc aus der Megalithkultur
  • Sepulcre de la Cabana Arqueta, Dolmen der Megalithkultur
  • Dolmen de la Font del Roure, Dolmen der Megalithkultur
  • Església de Sant Jaume, Kirche aus dem XVIII. Jahrhundert
  • Ermita de Sant Martí de Baussitges, romanische Einsiedelei aus dem X. Jahrhundert
  • Ermita de Sant Genís d'Esprac, romanische Einsiedelei aus dem XII.-XIII. Jahrhundert
  • Castell d'Espolla, Reste der vormaligen Burg aus dem XIII. Jahrhundert

FotosBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Espolla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Empordà. In: doemporda.cat