Hauptmenü öffnen

Doug Smith (Eishockeyspieler)

kanadischer Eishockeyspieler
KanadaKanada  Doug Smith Eishockeyspieler
Geburtsdatum 17. Mai 1963
Geburtsort Ottawa, Ontario, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 82 kg
Position Center
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 1981, 1. Runde, 2. Position
Los Angeles Kings
Karrierestationen
1979–1981 Ottawa 67’s
1981–1986 Los Angeles Kings
1986–1988 Buffalo Sabres
1988–1989 Edmonton Oilers
Cape Breton Oilers
1989–1990 Vancouver Canucks
1990 Pittsburgh Penguins
1990–1991 EC Villacher SV
1991–1992 VEU Feldkirch

Douglas Eric Smith (* 17. Mai 1963 in Ottawa, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler (Center), der von 1981 bis 1990 für die Los Angeles Kings, Buffalo Sabres, Edmonton Oilers, Vancouver Canucks und Pittsburgh Penguins in der National Hockey League spielte.

KarriereBearbeiten

Während seiner Juniorenzeit spielte Smith für die Ottawa 67’s in der OMJHL. Nach einer starken Saison wurde er beim NHL Entry Draft 1981 von den Los Angeles Kings als zweiter Spieler der ersten Runde ausgewählt.

Die Kings holten ihn sofort zur Saison 1981/82 in ihren Kader. Zu dieser Zeit waren sie im Angriff mit Spielern wie Marcel Dionne, Dave Taylor, Charlie Simmer und Bernie Nicholls sehr stark besetzt, sodass es Smith nicht gelang eine dominierende Rolle im Team zu übernehmen. Er steigerte sich jedoch von Jahr zu Jahr. Im Laufe der Saison 1985/86 wurde er dennoch mit Brian Engblom an die Buffalo Sabres abgegeben.

Nach zwei Jahren in Buffalo, in denen er auch zeitweise für die Rochester Americans in der AHL spielte, verpflichteten ihn die Edmonton Oilers im Oktober 1986 im Waiver Draft. 19 Einsätze hatte er für Edmonton, einige mehr in der AHL bei den Cape Breton Oilers, bevor er nur fünf Monate später zu den Vancouver Canucks wechselte. Ende Februar 1990 wechselte er zu den Pittsburgh Penguins, seine letzte Station in der NHL.

Im Sommer 1990 wechselte er nach Österreich, wo er für den EC VSV und die VEU Feldkirch spielte.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

NHL-StatistikBearbeiten

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 9 535 115 138 253 624
Playoffs 4 18 4 2 6 21

WeblinksBearbeiten