Hauptmenü öffnen
Daya (2016)
Daya (2016)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Sit Still, Look Pretty
  US 36Gold 29.10.2016 (9 Wo.)
EPs[1]
Daya
  US 61 26.09.2015 (48 Wo.)
Singles[1]
Hide Away
  DE 44 11.03.2016 (13 Wo.)
  AT 45 25.03.2016 (9 Wo.)
  CH 55 28.02.2016 (9 Wo.)
  US 23Doppelplatin 03.10.2015 (27 Wo.)
Don’t Let Me Down (mit The Chainsmokers)
  DE 6 Diamant 11.03.2016 (61 Wo.)
  AT 6 Platin 25.03.2016 (50 Wo.)
  CH 8 13.03.2016 (51 Wo.)
  UK 2 Doppelplatin 21.04.2016 (50 Wo.)
  US 3 5-fach-Platin 27.02.2016 (52 Wo.)
Sit Still, Look Pretty
  US 28Doppelplatin 18.06.2016 (24 Wo.)

Daya (* 24. Oktober 1998 in Pittsburgh, Pennsylvania; eigentlich Grace Martine Tandon) ist eine US-amerikanische Sängerin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Grace Tandon ist in Pennsylvania in Pittsburgh geboren und in Mt. Lebanon aufgewachsen. Bereits mit jungen Jahren bekam sie Klavierunterricht, weitere Instrumente wie Gitarre und Saxophon folgten. Mit zehn Jahren bekam sie auch Gesangsunterricht. Später trat sie auch bei lokalen Veranstaltungen auf. Ein Bekannter der Gesangslehrerin brachte sie zum Label Z-Entertainment, wo sie mit 16 Jahren einen Plattenvertrag unterschrieb.[2] Ihr Großvater stammt aus Indien und bei der Suche nach einem Künstlernamen stieß sie auf die Übersetzung ihres Vornamens Grace, der „Anmut“ bedeutet auf die Übersetzung Daya in Hindi.[3] Ihre erste Veröffentlichung unter diesem Namen war Hide Away und begann im Frühjahr 2015 als lokaler Radioerfolg und war im Internet sehr erfolgreich, unter anderem durch die Unterstützung von Bloggern wie Perez Hilton. Sie begann US-weite Promotion und im Herbst erschien die EP Daya mit Hide Away und fünf weiteren Songs. Alleine das Lied verkaufte sich über eine Million Mal (Platinstatus) und erreichte Platz 23 der US-Singlecharts.[1] Die EP kam auf Platz 61 und hielt sich 48 Wochen in den Albumcharts.

Ende 2015 wurde das US-amerikanische DJ-Duo The Chainsmokers auf Daya aufmerksam. Gemeinsam nahmen sie den Trap-Titel Don’t Let Me Down auf, welcher die Top-10 der deutschen Singlecharts erreichte.

2018 outete sich die Sängerin als bisexuell.[4]

DiskografieBearbeiten

Alben

  • 2016: Sit Still, Look Pretty

EPs

  • 2015: Daya

Singles

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Goldene Schallplatte

  • Danemark  Dänemark
    • 2018: für die Single Hide Away
  • Italien  Italien
    • 2016: für die Single Hide Away

Platin-Schallplatte

  • Australien  Australien
    • 2016: für die Single Hide Away
  • Kanada  Kanada
    • 2016: für die Single Hide Away
  • Polen  Polen
    • 2016: für die Single Don’t Let Me Down
  • Schweden  Schweden
    • 2016: für die Single Hide Away

2× Platin-Schallplatte

  • Danemark  Dänemark
    • 2018: für die Single Don’t Let Me Down

3× Platin-Schallplatte

  • Belgien  Belgien
    • 2017: für die Single Don’t Let Me Down

6× Platin-Schallplatte

  • Italien  Italien
    • 2018: für die Single Don’t Let Me Down
  • Schweden  Schweden
    • 2017: für die Single Don’t Let Me Down

9× Platin-Schallplatte

  • Australien  Australien
    • 2018: für die Single Don’t Let Me Down
  • Kanada  Kanada
    • 2017: für die Single Don’t Let Me Down

Diamantene Schallplatte

  • Frankreich  Frankreich
    • 2017: für die Single Don’t Let Me Down

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region   Gold   Platin   Diamant Verkäufe Quellen
Australien  Australien (ARIA) 0! G 10 0! D 700.000 aria.com.au
Belgien  Belgien (BEA) 0! G 3 0! D 90.000 ultratop.be
Danemark  Dänemark (IFPI) 1 2 0! D 165.000 ifpi.dk
Deutschland  Deutschland (BVMI) 0! G 0! P 1 1.000.000 musikindustrie.de
Frankreich  Frankreich (SNEP) 0! G 0! P 1 250.000 snepmusique.com
Italien  Italien (FIMI) 1 6 0! D 325.000 fimi.it
Kanada  Kanada (MC) 0! G 10 0! D 800.000 musiccanada.com
Osterreich  Österreich (IFPI) 0! G 1 0! D 30.000 ifpi.at
Polen  Polen (ZPAV) 0! G 1 0! D 20.000 bestsellery.zpav.pl
Schweden  Schweden (IFPI) 0! G 7 0! D 280.000 sverigetopplistan.se
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (RIAA) 2 9 0! D 10.000.000 riaa.com
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (BPI) 0! G 2 0! D 1.200.000 bpi.co.uk
Insgesamt 4 51 2

QuellenBearbeiten

  1. a b c d Chartquellen: DE AT CH UK US
  2. Mt. Lebanon runner Grace Tandon a hit singer as ‘Daya’ (Memento des Originals vom 25. Februar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thealmanac.net, Eleanor Bailey, The Almanac, 24. September 2015
  3. A Lebo Pop Princess, J. W. Stehle, mtl – Mt. Lebanon Magazine, 4. Juni 2015
  4. L-Mag: K-Word #272: Neues aus der Lesbenwelt, 19. Oktober 2018, aufgerufen am 3. November 2018.

WeblinksBearbeiten