David Schweikert

US-amerikanischer Politiker

David Schweikert (* 3. März 1962 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Politiker.

David Schweikert

David Schweikert besuchte bis 1985 das Scottsdale Community College in Arizona. Anschließend studierte er an der Arizona State University. In den folgenden Jahren arbeitete er als Immobilienmakler (realtor) und Finanzberater. Politisch schloss er sich der Republikanischen Partei an. Von 1991 bis 1995 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Arizona. Daraufhin war er Vorsitzender des Arizona State Board of Equalization. Von 2004 bis 2007 war er als Treasurer für die Finanzen im Maricopa County zuständig.

Im Jahr 1994 kandidierte Schweikert erfolglos in den Vorwahlen seiner Partei für das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. 2008 unterlag er bei den Kongresswahlen gegen Harry Mitchell. Zwei Jahre später, im Jahr 2010, kam es erneut zu diesem Duell, diesmal konnte sich Schweikert mit 52:43 Prozent der Stimmen durchsetzen. Das Mandat im Repräsentantenhaus trat er am 3. Januar 2011 an. Nachdem er in den Jahren 2012, 2014 und 2016 jeweils wiedergewählt wurde kann er sein Mandat voraussichtlich bis zum 3. Januar 2019 ausüben. Dabei hat er eine Option auf eine erneute Kandidatur. Schweikert war bzw. ist Mitglied im United States Joint Economic Committee und im United States House Committee on Financial Services.

Schweikert gehörte zu den Mitgliedern des Repräsentantenhauses, die bei der Auszählung der Wahlmännerstimmen bei der Präsidentschaftswahl 2020 für die Anfechtung des Wahlergebnis stimmten. Präsident Trump hatte wiederholt propagiert, dass es umfangreichen Wahlbetrug gegeben hätte, so dass er sich als Sieger der Wahl sah.[1] Für diese Behauptungen wurden keinerlei glaubhafte Beweise eingebracht.[2] Der Supreme Court wies eine entsprechende Klage mit großer Mehrheit ab, wobei sich auch alle drei von Trump nominierten Richter gegen die Klage stellten.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: David Schweikert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Trump tweets Biden is ‘pretending he’s won’ and insisting he had a ‘landslide victory’. 15. Dezember 2020, abgerufen am 9. Januar 2021 (englisch).
  2. US election 2020: Fact-checking Trump team's main fraud claims. In: BBC News. 23. November 2020, abgerufen am 9. Januar 2021 (englisch).
  3. Adam Liptak: Supreme Court Rejects Texas Suit Seeking to Subvert Election. In: The New York Times. 11. Dezember 2020, abgerufen am 9. Januar 2021 (englisch).