Darja Walerjewna Schkurichina

russische Rhythmische Sportgymnastin und Olympiasiegerin

Darja Walerjewna Schkurichina (russisch Дарья Валерьевна Шкурихина; * 3. Oktober 1990 in Kasan) ist eine russische Rhythmische Sportgymnastin und Olympiasiegerin.

Darja Schkurichina Rhythmische Sportgymnastik
Persönliche Informationen
Name: Darja Walerjewna Schkurichina
Nationalität: RusslandRussland Russland
Disziplin Rhythmische Sportgymnastik
Geburtstag: 3. Oktober 1990 (31 Jahre)
Geburtsort: Kasan, SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Größe: 176 cm
Gewicht: 56 kg
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Weltmeisterschaften 3 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Europameisterschaften 5 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gewann sie im Alter von 17 Jahren gemeinsam mit Alijtschuk, Gawrilenko, Gorbunowa, Possewina und Sujewa die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb vor China und Weißrussland.[1]

2007 wurde Schkurichina Weltmeisterin im griechischen Patras.

Im Oktober 2008 beendete Schkurichina ihre sportliche Karriere und arbeitet seitdem im Fitness-Club Gold’s Fitness in Nischni Nowgorod.[2][3]

Schkurichina ist Botschafterin der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 von Nischni Nowgorod.[4][5]

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rhythmic Gymnastics at the 2008 Beijing Summer Games, sports-reference.com
  2. a b c Darja Schkurichina auf infosport.ru (russisch)
  3. Когда мы сошли с пьедестала, sports.ru, 22. Mai 2017 (russisch)
  4. Дарья Шкурихина, sports.ru, 1. Dezember 2016 (russisch)
  5. Daria Shkurihina (Memento des Originals vom 12. April 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/de.nizhny2018.ru, nizhny2018.ru
  6. Указ Президента Российской Федерации от 02.08.2009 г. № 885, kremlin.ru (russisch)
  7. Олимпийская чемпионка по художественной гимнастике Шкурихина Дарья, gimnastikasport.ru (russisch)