Hauptmenü öffnen

Danny Thomas (Tennisspieler)

US-amerikanischer Tennisspieler
Danny Thomas Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 22. November 1999
Größe: 183 cm
Gewicht: 79 kg
1. Profisaison: 2017
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Trainer: Matt Gordon
Preisgeld: 35.386 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 541 (24. Dezember 2018)
Doppel
Karrierebilanz: 0:1
Höchste Platzierung: 442 (1. Oktober 2018)
Aktuelle Platzierung: 797
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
25. März 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Danny Thomas (* 22. November 1999 in Tuscaloosa, Alabama) ist ein US-amerikanischer Tennisspieler.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

JuniortourBearbeiten

Danny Thomas konnte auf der Juniorentour bereits erste Erfolge feiern. Bei dem Orange Bowl, einem Grade A Juniorenturnier, konnte er 2016 das Halbfinale erreichen, das er gegen den späteren Turniersieger Miomir Kecmanović verlor. Gemeinsam mit seinem Partner Vasil Kirkov erreichte er 2017 das Finale der French Open, in dem sie Nicola Kuhn und Zsombor Piros in zwei Sätzen unterlagen. Im selben Jahr erreichte er bei den US Open im Einzel das Viertelfinale.

ProfitourBearbeiten

Auf der Profitour spielte Thomas bisher ausschließlich Turniere auf der drittklassigen ITF Future Tour. Im Doppel konnte er gleich seine ersten drei Turniere gewinnen. Seinen ersten Titel auf der Challenger Tour gewann er in Charlottesville an der Seite von Denis Kudla. Im Finale profitierten sie von einer verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegner Jarryd Chaplin und Miķelis Lībietis.

Sein Grand-Slam-Debüt gab Thomas 2017 bei den US Open. Er erhielt mit seinem Partner Vasil Kirkov eine Wildcard für das Doppelfeld. Dort traf er auf die an Nummer 9 gesetzten Oliver Marach und Mate Pavić, gegen die er mit 4:6, 2:6 in zwei Sätzen verlor. Er spielte auch im Mixed-Bewerb der US Open an der Seite von Liezel Huber. Auch dort unterlag er in der ersten Runde gegen das gesetzte Duo Lucie Hradecká und Marcin Matkowski in zwei Sätzen.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (1)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 5. November 2017 Vereinigte Staaten  Charlottesville Hartplatz (i) Vereinigte Staaten  Denis Kudla Australien  Jarryd Chaplin
Lettland  Miķelis Lībietis
6:74, 1:4 Aufgabe

WeblinksBearbeiten