Communauté de communes de la Vallée du Gapeau

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes de la Vallée du Gapeau ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie wurde am 15. Dezember 1995 gegründet und umfasst fünf Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Solliès-Pont.[2]

Communauté de communes
de la Vallée du Gapeau
Region(en) Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département(s) Var
Gründungsdatum 15. Dezember 1995
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Solliès-Pont
Gemeinden 5
Präsident Christian Flour
SIREN-Nummer 248 300 410
Fläche 83,61 km²
Einwohner 32.078 (2019)[1]
Bevölkerungsdichte 384 Einw./km²
Website http://www.ccvg.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Belgentier 2.411 13,38 180 83017 83210
La Farlède 9.605 8,31 1.156 83054 83210
Solliès-Pont 11.974 17,73 675 83130 83210
Solliès-Toucas 5.867 30,09 195 83131 83210
Solliès-Ville 2.523 14,10 179 83132 83210
Communauté de communes
de la Vallée du Gapeau
32.078 83,61 384 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC de la Vallée du Gapeau (SIREN: 248 300 410) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 8. Dezember 2015.