Communauté de communes Méditerranée Porte des Maures

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes Méditerranée Porte des Maures ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie wurde am 30. Juli 2010 gegründet und umfasst sechs Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort La Londe-les-Maures.[2]

Communauté de communes
Méditerranée Porte des Maures
Region(en) Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département(s) Var
Gründungsdatum 30. Juli 2010
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz La Londe-les-Maures
Gemeinden 6
Präsident François de Canson
SIREN-Nummer 200 027 100
Fläche 427,83 km²
Einwohner 44.692 (2019)[1]
Bevölkerungsdichte 104 Einw./km²
Website ccmpm.fr

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bormes-les-Mimosas 8.162 97,32 84 83019 83230
Collobrières 1.874 112,68 17 83043 83610
Cuers 11.962 50,53 237 83049 83390
La Londe-les-Maures 10.641 79,29 134 83071 83250
Le Lavandou 5.985 29,65 202 83070 83980
Pierrefeu-du-Var 6.068 58,36 104 83091 83390
Communauté de communes
Méditerranée Porte des Maures
44.692 427,83 104 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC Méditerranée Porte des Maures (SIREN: 200 027 100) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 7. Dezember 2015.