Communauté de communes Haute Maurienne Vanoise

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes Haute Maurienne Vanoise ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie wurde am 8. Dezember 2016 gegründet und umfasst zehn Gemeinden. Der Sitz der Verwaltung befindet sich im Ort Modane.[2]

Communauté de communes
Haute Maurienne Vanoise
Region(en) Auvergne-Rhône-Alpes
Département(s) Savoie
Gründungsdatum 8. Dezember 2016
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Modane
Gemeinden 10
SIREN-Nummer 200 070 340
Fläche 849,77 km²
Einwohner 8564 (2020)[1]
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Website www.cchautemaurienne.com

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Auvergne-Rhône-Alpes

Gründung Bearbeiten

Der Gemeindeverband entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2017 durch die Fusion der Vorgängerorganisationen Communauté de communes Terra Modana und Communauté de communes de Haute Maurienne Vanoise. Trotz der großen Namensähnlichkeit handelt es sich um eine Neugründung mit eigener Rechtspersönlichkeit!

Mitgliedsgemeinden Bearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aussois 693 41,94 17 73023 73500
Avrieux 389 37,85 10 73026 73500
Bessans 359 128,08 3 73040 73480
Bonneval-sur-Arc 263 82,72 3 73047 73480
Fourneaux 698 5,04 138 73117 73500
Freney 100 11,13 9 73119 73500
Modane 3.010 71,04 42 73157 73500
Saint-André 446 30,84 14 73223 73500
Val-Cenis 2.068 408,05 5 73290 73500
Villarodin-Bourget 538 33,08 16 73322 73500
Communauté de communes
Haute Maurienne Vanoise
8.564 849,77 10 –  – 

Quellen Bearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC Haute Maurienne Vanoise (SIREN: 200 070 340) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)