Hauptmenü öffnen

Bussy FR

ehemalige Gemeinde im Kanton Freiburg, Schweiz
FR ist das Kürzel für den Kanton Freiburg in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Bussyf zu vermeiden.
Bussy
Wappen von Bussy
Staat: Schweiz
Kanton: Freiburg (FR)
Bezirk: Broyew
Gemeinde: Estavayeri2
Postleitzahl: 1541
Koordinaten: 558017 / 187212Koordinaten: 46° 50′ 5″ N, 6° 53′ 18″ O; CH1903: 558017 / 187212
Höhe: 468 m ü. M.
Fläche: 3,60 km²
Einwohner: 496 (31. Dezember 2016)
Einwohnerdichte: 138 Einw. pro km²
Website: www.bussy.ch
Karte
Bussy FR (Schweiz)
Bussy FR
www
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 2017

Bussy war bis zum 31. Dezember 2016 eine politische Gemeinde im Broyebezirk des Kantons Freiburg in der Schweiz. Am 1. Januar 2017 fusionierte Bussy mit den ehemaligen Gemeinden Estavayer-le-Lac, Morens, Murist, Rueyres-les-Prés, Vernay und Vuissens zur neuen Gemeinde Estavayer.

GeographieBearbeiten

Bussy ist ein kleines Dorf innerhalb der Exklave von Estavayer-le-Lac. Vier Freiburger Gemeinden (Morens, Vernay, Sévaz und Cugy) und eine Waadtländer Gemeinde (Payerne) grenzen an das Gemeindegebiet. In den letzten Jahren wurde das Gebiet durch den Bau der Autobahn A1 stark verändert.

  • Höchster Punkt: 500 m
  • Tiefster Punkt: 443 m

BevölkerungBearbeiten

Die gesamte Bevölkerung spricht mit wenigen Ausnahmen französisch und die Mehrheit (mehr als 85 %) ist römisch-katholisch.

WirtschaftBearbeiten

Die Beschäftigung ist aufgeteilt zwischen der Landwirtschaft und dem Dienstleistungssektor. Die Industrie, ausser 2 kleine Betriebe, ist praktisch inexistent.

GeschichteBearbeiten

Während des Mittelalters gehörte Bussy zum Gebiet der Herren von Estavayer. Es wurde 1809 zur selbständigen Gemeinde erhoben.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le district de la Broye fribourgeoise a 150 ans (1848–1998), Imprimerie Butty, Estavayer-le-Lac

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bussy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien