Hauptmenü öffnen
Autavaux
Wappen von Autavaux
Staat: Schweiz
Kanton: Freiburg (FR)
Bezirk: Broyew
Gemeinde: Vernayi2
Postleitzahl: 1475
Koordinaten: 557194 / 190615Koordinaten: 46° 51′ 55″ N, 6° 52′ 38″ O; CH1903: 557194 / 190615
Höhe: 450 m ü. M.
Fläche: 1,42 km²
Einwohner: 229 (31. Dezember 2005)
Einwohnerdichte: 161 Einw. pro km²
Autavaux

Autavaux

Karte
Autavaux (Schweiz)
Autavaux
ww
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 2006

Autavaux ist eine Ortschaft und früher selbständige politische Gemeinde im Broyebezirk des Kantons Freiburg in der Schweiz. Mit Wirkung auf den 1. Januar 2006 wurde Autavaux mit Montbrelloz und Forel (FR) zur neuen Gemeinde Vernay zusammengeschlossen. Seit 2017 gehört das Dorf zur Gemeinde Estavayer.

GeographieBearbeiten

Autavaux liegt etwa fünf Kilometer von Estavayer-le-Lac entfernt und befindet sich in der gleichnamigen Exklave. Sie überragt den Neuenburgersee ein wenig hinterhalb der angrenzenden Felsen.

  • Höchster Punkt: 493 m
  • Tiefster Punkt: 429 m

BevölkerungBearbeiten

Das Dorf zählt 229 Einwohner (2005). Die Bevölkerung ist überwiegend französischsprachig. 75 % der Bevölkerung ist römisch-katholisch und etwa 20 % protestantisch.

WirtschaftBearbeiten

Ca. 50 % der Arbeitnehmer sind in der Landwirtschaft tätig. Weitere 30 % arbeiten im Dienstleistungssektor und 20 % in Industrie und Gewerbe.

GeschichteBearbeiten

Autavaux wird schriftlich um 1350 zum ersten Mal erwähnt. Mehrere Dokumente aus den Jahren 1383, 1442 und 1504 belegen, dass die Herren des Dorfes der Adelsfamilie d'Estavayer angehörten.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le district de la Broye fribourgeoise a 150 ans (1848–1998), Imprimerie Butty, Estavayer-le-Lac

WeblinksBearbeiten