Hauptmenü öffnen

Bruno Viana

brasilianischer Fußballspieler

Bruno Viana Willemen da Silva, genannt Bruno Viana, (* 5. Februar 1995 in Macaé, RJ) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Bruno Viana
Personalia
Name Bruno Viana Willemen da Silva
Geburtstag 5. Februar 1995 (24 Jahre)
Geburtsort Macaé, RJBrasilien
Größe 187 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
0000–2015 Cruzeiro Belo Horizonte
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016 Cruzeiro Belo Horizonte 15 (0)
2016–2018 Olympiakos Piräus 17 (1)
2017–2018 → Sporting Braga (Leihe) 17 (3)
2018– Sporting Braga 41 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

KarriereBearbeiten

Bruno Viana startete seine fußballerische Ausbildung bei Cruzeiro Belo Horizonte. Hier schaffte er 2016 auch den Sprung in die erste Mannschaft und lief im Zuge der Primeira Liga do Brasil 2016 das erste Mal auf. Es folgten weitere Einsätze in der Staatsmeisterschaft von Minas Gerais und im brasilianischem Pokal. Sein erstes Ligaspiel bestritt der Spieler in der Campeonato Brasileiro Série A 2016 am 22. Mai gegen den Figueirense FC.[1]

Am 31. August 2016 wurde der Wechsel von Bruno Viana nach Griechenland zu Olympiakos Piräus bekannt.[2] Die Verpflichtung wurde betrieben durch den Trainer von Olympiakos Paulo Bento. Dieser kannte den Spieler aus seiner Amtszeit bei Cruzeiro (Mai 2016–Juli 2016).[3] Die Ablösesumme betrug zwei Millionen Euri, von denen Cruzeiro 1,4 Mil. erhielt. Am 18. September hatte Bruno Viana seinen ersten Einsatz für den Klub. In der griechischen Super League lief er im Spiel gegen Iraklis Thessaloniki von Beginn an auf. Seinen ersten internationalen Einsatz hatte er in der UEFA Europa League 2016/17. Im Spiel gegen FK Astana am 3. November 2016 gehörte er zur Startelf. Nach häufigen Einsätzen in der Liga schoss Bruno Viana das erste Tor in seiner Profikarriere im Spiel gegen Iraklis Thessaloniki. Das Tor erzielte er am 5. Februar 2017 in der zweiten Minute des Spiels zur 1:0-Führung (Entstand 3:0).[4] Am 29. Spieltag der Saison 2016/17 wurde der Klub zum 44. Mal griechischer Meister und Viana konnte seinen ersten Titel feiern.[5] Insgesamt bestritt Viana 23 Spiele in drei Wettbewerben (3 UEFA Europa League 2016/17, 17 Super League (Griechenland), 3 Griechischer Fußballpokal).

Die nächste Station von Bruno Viana wurde Sporting Braga in Portugal. Der Klub gab die einjährige Leihe von Viana am 7. Juli 2017 bekannt.[6] Der Kontrakt enthält eine Kaufoption über 3 Mil. Euro.[7] Sein erstes Spiel in der portugiesischen Primeira Liga betritt Viana am 13. August 2017. Im Heimspiel gegen den Portimonense SC stand er in der Startelf.[8] Sein erstes Ligator erzielte er am 29. Oktober 2017 im Heimspiel gegen GD Chaves. In der 58. Minute erzielte er nach Zuspiel von Jefferson den einzigen Treffer der Partie.[9]

Im März 2018 übernahm Braga Bruno Viana fest von Olympiakos mittels der Kaufoption.[10] Von der Ablösesumme von drei Millionen Euro erhielt sein ehemaliger Klub Cruzeiro noch 250.000, da der Kontrakt zwischen Cruzeiro und Olympiakos vorsah, dass bei einem teureren Weiterverkauf ein Viertel der Summe aus dem Überschuss an Cruzeiro gehen würde. Am 15. Mai 2018 wurde das Interesse des AC Mailand an Bruno Viana bekannt.[11] Als mögliche Ablösesumme wurde ein Betrag von 25 Mil. Euro genannt.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erstes Série A Spiel auf worldfootball.net
  2. Verpflichtung durch Olympiakos Piräus, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 31. August 2016, Seite auf portug., abgerufen am 1. September 2016.
  3. Wiedersehen mit Paulo Bento, Bericht auf gazetaesportiva.com vom 29. August 2016, Seite auf portu., abgerufen am 1. September 2016.
  4. Erstes Pflichtspieltor als Profi, Spielbericht auf worldfootball.net
  5. Griechischer Meister, Bericht auf abendblatt.de vom 24. April 2017, abgerufen am 24. April 2017.
  6. Bruno Viana reforça os Gverreiros, Leihe durch Sporting Braga, Bericht auf scbraga.pt vom 7. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 11. Juli 2017.
  7. Kaufoption für Braga, Bericht auf desporto.sapo.pt vom 7. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 11. Juli 2017.
  8. Erstes Primeira Liga Spiel, Spielbericht auf scoresway.com, abgerufen am 8. Dezember 2017
  9. Erstes Primeira Liga Tor, Spielbericht auf scoresway.com, abgerufen am 8. Dezember 2017
  10. Wechsel zu Braga, Bericht auf agonasport.com vom 16. März 2018, Seite auf engl., abgerufen am 16. Mai 2018
  11. Interesse des AC Mailand, Bericht auf otempo.com.br vom 15. Mai 2018, Seite auf portug., abgerufen am 16. Mai 2018