Hauptmenü öffnen

Die Baton Rouge Kingfish waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Baton Rouge, Louisiana. Das Team spielte von 1996 bis 2003 in der East Coast Hockey League.

Baton Rouge Kingfish
Gründung 1996
Auflösung 2003
Geschichte Erie Panthers
1988–1996
Baton Rouge Kingfish
1996–2003
Victoria Salmon Kings
2004–2011
Stadion Riverside Centroplex
Standort Baton Rouge, Louisiana
Liga East Coast Hockey League
Kelly Cups keine

GeschichteBearbeiten

Die Erie Panthers aus der East Coast Hockey League wurden 1996 nach Baton Rouge, Louisiana, umgesiedelt und in Baton Rouge Kingfish umbenannt. Nach einer Abstimmung unter den Fans wurde der Name Kingfish in Anlehnung an den früheren Gouverneur von Louisiana Huey Pierce Long gewählt, dessen Spitzname The Kingfish war. Ihre erfolgreichste Spielzeit absolvierte die Mannschaft in der Saison 1998/99, in der sie nach dem sechsten Platz der Southwest Division in der regulären Saison in den Playoffs um den Kelly Cup zunächst die Augusta Lynx schlugen, ehe sie erst in der zweiten Runde den Pee Dee Pride unterlagen. Anschließend kamen die Kingfish nie mehr über die erste Playoff-Runde hinaus.

Eine große Rivalität bestand zu den in unmittelbarer Umgebung beheimateten Louisiana IceGators, an deren sportlichen Erfolg und deren Beliebtheit man jedoch nie herankam. Deshalb wurde das Franchise von seinen Besitzern für die Saison 2003/04 aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. Nach einem Jahr der Inaktivität siedelten sie das Team schließlich in das kanadische Victoria, die Hauptstadt von British Columbia, um, wo es von 2004 bis 2011 unter dem Namen Victoria Salmon Kings am Spielbetrieb der ECHL teilnahm.

SaisonstatistikBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1996/97 70 31 33 6 68 222 238 7., South nicht qualifiziert
1997/98 70 33 27 10 76 220 238 7., Southwest nicht qualifiziert
1998/99 70 30 30 10 70 222 228 6., Southwest Niederlage in der zweiten Runde
1999/00 70 33 32 5 71 253 277 6., Southwest Niederlage in der ersten Runde
2000/01 72 35 26 11 81 216 225 6., Southwest Niederlage in der ersten Runde
2001/02 72 29 35 8 66 187 244 8., Southwest nicht qualifiziert
2002/03 72 20 43 9 49 184 266 6., Southwest nicht qualifiziert

Team-RekordeBearbeiten

KarriererekordeBearbeiten

Spiele: 393 Kanada  Cam Brown
Tore: 104 Kanada  Bryan Richardson
Assists: 158 Kanada  Cam Brown
Punkte: 261 Kanada  Cam Brown
Strafminuten: 1004 Kanada  Cam Brown

Bekannte SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten