Hauptmenü öffnen

Barbra Streisand (Lied)

Lied von Duck Sauce

Barbra Streisand ist ein Dance-Song des DJ-Duos Duck Sauce.[1] Er wurde am 10. September 2010 veröffentlicht und belegte in zahlreichen Charts den ersten Platz.

Barbra Streisand
Duck Sauce
Veröffentlichung 2010
Länge 4:55 min
Autor(en) Heinz HuthAlain MacklovitchArmand Van Helden
Produzent(en) Alain Macklovitch • Armand Van Helden
Label All Around The World Productions• Fool's Gold Records • Spinnin’ Records
Album Quack

HintergrundBearbeiten

Das Stück wurde nach der gleichnamigen Sängerin Barbra Streisand benannt. Die Nennung ihres Namens ist dabei der einzige Text des Liedes. Laut A-Trak von Duck Sauce war die Wahl dieses Namens zufällig und hatte das Ziel, die Zuhörer zu belustigen.[2] Die Hookline des Songs war vom Berliner Heinz Huth geschrieben worden und entstammt dem Hit Gotta Go Home der Gruppe Boney M., der wiederum auf dem Lied Hallo Bimmelbahn der Band Nighttrain aufbaut, deren Gitarrist Huth war.

ErfolgeBearbeiten

Der Song erreichte den ersten Platz der Charts in Belgien, den Niederlanden, Norwegen, Finnland, Österreich und der Schweiz. In Australien, Frankreich, Deutschland, Irland sowie Großbritannien erreicht das Stück die Top-10. 2012 war der Song für einen Grammy als Grammy Award for Best Dance Recording nominiert worden.

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[3] 3 36
Kanada  Kanada (MC) 35 22
Osterreich  Österreich (Ö3)[4] 1 26
Schweiz  Schweiz (IFPI)[5] 1 30
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[6] 3 16
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[7] 89 1

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.amazon.de/gp/product/B0045F7UIQ?pf_rd_p=671e72bc-8864-4ab6-8ef7-60da5d6ead8c&pf_rd_r=8DJGH0K7KBMGS2C7J29E
  2. Barbra Streisands unfreiwilliger Disco-Hit auf tagesanzeiger.ch
  3. Deutsche Chartplatzierungen (Memento des Originals vom 3. April 2018 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/musicline.de
  4. Österreichische Charts
  5. Schweizer Charts
  6. http://www.officialcharts.com/search/singles/barbra%20streisand/
  7. US-amerikanische Chartplatzierungen