Barış Yardımcı

türkischer Fußballspieler

Barış Yardımcı (* 14. August 1992 in Malazgirt) ist ein türkischer Fußballspieler.

Barış Yardımcı
Personalia
Geburtstag 14. August 1992
Geburtsort MalazgirtTürkei
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
2003–2004 Dudullu SK
2004–2006 Kartalspor
2006–2010 Fenerbahçe Istanbul
2010–2011 Kasımpaşa Istanbul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2014 Hatayspor 76 (0)
2012–2013 → Menemen Belediyespor (Leihe) 29 (0)
2014–2017 Gaziantepspor 88 (0)
2017– Bursaspor 57 (1)
2017– Sivasspor 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007 Türkei U-15 2 (0)
2007–2008 Türkei U-16 17 (2)
2008–2009 Türkei U-17 10 (1)
2015– Türkei A2 1 (0)
2017– Türkei 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. September 2019

2 Stand: 13. November 2017

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Yardımcı begann mit dem Vereinsfußball in der Nachwuchsabteilung von Dudullu SK und durchlief später die Nachwuchsabteilungen von Kartalspor, Fenerbahçe Istanbul und Kasımpaşa Istanbul. 2011 erhielt er bei Hatayspor einen Profivertrag und spielte für diesen Verein in der ersten Saison 14 Spiele in der TFF 3. Lig. In der Saison 2012/13 steigerte sich die Zahl seiner Einsätze auf 27. Mit diesem Klub beendete er die Saison als Meister der Liga und stieg in die TFF 2. Lig auf. Trotz dieses Erfolges verlieh ihn sein Verein für die kommende Saison an den Viertligisten Menemen Belediyespor. Im Sommer 2013 kehrte Yardımcı zu Hatayspor zurück und wurde für die anstehende Saison im Kader behalten. Während dieser Saison setzte er sich als unumstrittener Stammspieler durch. Mit diesem Verein schaffte er es bis in das Playoff-Finale der TFF 2. Lig, scheiterte im Finale an Alanyaspor und verpasste so den Aufstieg in die TFF 1. Lig.

Im Sommer 2014 verpflichtete ihn der südtürkische Erstligist Gaziantepspor.[1] Für diesen Verein spielte er die nächsten drei Spielzeiten als Stammspieler und verließ ihn im Sommer 2017 nach verfehlten Klassenerhalt in Richtung Ligarivalen Bursaspor. Mit Bursaspors verfehltem Klassenerhalt zum Sommer 2019 wechselte er zur neuen Saison zum Erstligisten Sivasspor.

NationalmannschaftBearbeiten

Nach seinem Wechsel in die Nachwuchsabteilung von Fenerbahçe Istanbul fiel er den Verantwortlichen der türkischen Juniorennationalmannschaft auf. Diese nominierten Yardımcı für die türkische U-15-Nationalmannschaft. Anschließend durchlief er noch die türkische U-16- und U-17-Nationalmannschaft. Am 9. November 2017 gab Yardımcı gegen Rumänien sein Debüt für die Türkei.

ErfolgeBearbeiten

Mit Hatayspor
Mit der türkischen U-17-Nationalmannschaft

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. milliyet.com.tr: „Gaziantepspor'dan 3 transfer birden“ (abgerufen am 6. Juli 2014)