Hauptmenü öffnen

Auwald (gemeindefreies Gebiet)

gemeindefreies Gebiet im Landkreis Neu-Ulm in Bayern

Koordinaten: 48° 15′ 31″ N, 10° 4′ 8″ O

Karte: Deutschland
marker
Auwald (gemeindefreies Gebiet)
Magnify-clip.png
Deutschland
Der Auwald am westlichen Rand des Landkreises Neu-Ulm

Der Auwald ist ein 4,96 km² großes gemeindefreies Gebiet im Landkreis Neu-Ulm im Bayerisch Schwaben. Das Gebiet ist unbewohnt.

GeografieBearbeiten

 
nördlicher Auwald auf altem Luftbild, (Blick von Norden, nach 1910)
 
südlicher Auwald auf alter Postkarte, (Blick von Norden 1911)

LageBearbeiten

Der Auwald liegt unmittelbar östlich der bayrischen Landesgrenze zu Baden-Württemberg auf einer Höhe von 498 bis 514 m ü. NN. Er erstreckt sich westlich und östlich der Iller von Flusskilometer 15,3 bis 23, somit über 7,7 Kilometer. Bei einer Fläche von 4,96 km² ergibt das eine durchschnittliche Breite von 644 Metern. Bei Flusskilometer 17,6 mündet von rechts der Illerkanal ein.

NachbargemeindenBearbeiten

Gemeinde
Illerrieden
Stadt
Vöhringen
Gemeinde
Bellenberg
Gemeinde
Dietenheim
  Stadt
Illertissen
Gemeinde
Balzheim
Gemeinde
Altenstadt

NutzungBearbeiten

Ein Teil des Gebietes ist als Wasserschutzgebiet ausgewiesen.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Auwald (gemeindefreies Gebiet) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien