Arrondissement Bobigny

Arrondissement in Frankreich

Das Arrondissement Bobigny ist eine Verwaltungseinheit im französischen Département Seine-Saint-Denis innerhalb der Region Île-de-France. Verwaltungssitz (Präfektur) ist Bobigny.

Arrondissement Bobigny
Region Île-de-France
Département Seine-Saint-Denis
Präfektur Bobigny
Einwohner 431.444 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 11.009 Einw./km²
Fläche 39,19 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 931

Lage des Arrondissements Bobigny
in der Region Île-de-France

KantoneBearbeiten

Im Arrondissement gibt es sechs Wahlkreise:

GemeindenBearbeiten

Die Gemeinden des Arrondissements Bobigny sind:

1. Bagnolet (93006) 2. Bobigny (93008) 3. Bondy (93010) 4. Les Lilas (93045)
5. Montreuil (93048) 6. Noisy-le-Sec (93053) 7. Pantin (93055) 8. Le Pré-Saint-Gervais (93061)
9. Romainville (93063)

Neuordnung der Arrondissements 2017Bearbeiten

 
Arrondissementsanpassungen im Jahr 2017

Durch die Neuordnung der Arrondissements im Jahr 2017 wurde die Fläche der sechs Gemeinden Le Bourget, Drancy, Dugny, Les Pavillons-sous-Bois, Rosny-sous-Bois und Villemomble aus dem Arrondissement Bobigny dem Arrondissement Le Raincy zugewiesen.