Hauptmenü öffnen

Ariel Ortega

argentinischer Fußballspieler

Ariel Arnaldo »El Burrito« Ortega (* 4. März 1974 in Libertador General San Martín, Departamento Ledesma) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler.

Ariel Ortega
Ariel Ortega (cropped).jpg
Personalia
Name Ariel Arnaldo Ortega
Geburtstag 4. März 1974
Geburtsort Libertador General San MartínArgentinien
Größe 170 cm
Position Mittelfeld, Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1991–1997 River Plate 134 (30)
1996–1998 FC Valencia 29 0(9)
1998–1999 Sampdoria Genua 27 0(8)
1999–2000 AC Parma 18 0(3)
2000–2002 River Plate 56 (23)
2002–2003 Fenerbahçe Istanbul 14 0(5)
2004–2006 Newell’s Old Boys 53 (11)
2006–2011 River Plate 82 (12)
2008–2009 → Independiente Rivadavia (Leihe) 25 0(4)
2011 CA All Boys 12 0(0)
2011–2012 Defensores de Belgrano ? 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1993–2010 Argentinien 87 (17)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Seit August 2006 spielt Ortega für den argentinischen Verein River Plate, davor war er schon zweimal für denselben Verein tätig sowie für den FC Valencia, Sampdoria Genua, den AC Parma, Fenerbahçe Istanbul und Newell’s Old Boys aktiv. In der Saison 2008/09 war er an den argentinischen Zweitligisten Independiente Rivadavia ausgeliehen.

Einen Wendepunkt in seiner Karriere markierte die Zeit bei Fenerbahçe Istanbul. Er hatte immer wieder Probleme mit dem damaligen deutschen Fenerbahçe-Trainer Werner Lorant. Werner Lorant ließ den Argentinier bei den wichtigsten Spielen, wie z. B. bei der Champions-League-Qualifikation gegen Feyenoord Rotterdam, auf der Bank sitzen. Unter anderem wegen dieser Streitigkeiten entschied sich Ortega, den Vertrag mit dem Verein 2003 vorzeitig abzubrechen. Fenerbahçe verklagte den offensiven Mittelfeldstar bei der FIFA daraufhin auf zwanzig Millionen Euro. Fenerbahçe behielt recht, Ortega musste die Geldstrafe bezahlen und wurde zusätzlich für eineinhalb Jahre von der FIFA gesperrt. Nach seiner Sperre machte er in Argentinien bei den Clubs Newell’s Old Boys und River Plate einen erfolgreichen Neuanfang in seiner Karriere.

NationalmannschaftBearbeiten

Ortega bestritt 87 Länderspiele für die Argentinische Fußballnationalmannschaft und nahm an den Fußball-Weltmeisterschaften 1994, 1998 und 2002 teil.

Sieben Jahre nach seinem letzten Einsatz im Jahr 2003 nominierte Nationaltrainer Diego Maradona ihn am 28. April 2010 im Alter von 36 Jahren überraschend in den Kader für das Spiel gegen Haiti am 5. Mai 2010.[1]

Spielstil und PositionBearbeiten

Ortega spielte in seiner Karriere zumeist als Hängende Spitze, wird aber auch als Stürmer und im offensiven Mittelfeld eingesetzt.

Ortega gilt als sehr dribbelstarker und technisch herausragender Spieler, der sowohl Tore erzielen, als auch geschickt Mitspieler in Szene setzen kann. Sein Spitzname »Burrito Bailador« (tanzbegabtes Eselchen) drückt seinen fintenreichen und auf das Dribbling hin ausgerichteten Spielstil aus.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Ariel Ortega in der Datenbank von weltfussball.de
  • Ariel Ortega in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Maradona überrascht mit Ortega