Hauptmenü öffnen

António Eduardo Pereira dos Santos

brasilianischer Fußballspieler

António Eduardo Pereira dos Santos (* 3. März 1984 in Salvador, Bahia), auch Kanu genannt, ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Kanu
Personalia
Name António Eduardo Pereira dos Santos
Geburtstag 3. März 1984
Geburtsort SalvadorBrasilien
Größe 188 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2004 AD Cabofriense
2005 Alecrim FC
2005 Teotônio EC
2006 Estrela do Norte FC
2007 Ituano FC
2008 EC Águia Negra
2008–2010 SC Beira-Mar 82 0(8)
2011–2014 Standard Lüttich 109 0(8)
2014–2015 Vitória Guimarães 8 0(1)
2015 EC Vitória 16 0(4)
2016 Oud-Heverlee Löwen 7 0(1)
2016–2018 EC Vitória 105 (12)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 25. Oktober 2018[1]

KarriereBearbeiten

Kanu begann beim ABC Natal in der Série C, professionell Fußball zu spielen. Er verließ den Verein ihn nach zwei Jahren, um eine Division höher beim Ituano FC zu spielen. Nachdem dieser 2007 in die Série C abgestiegen war, ging Kanu nach Portugal zum damaligen Zweitdivisionär SC Beira-Mar. Mit dem Verein schaffte er in der Saison 2009/10 den Aufstieg in die Primeira Liga. Nach einem halben Jahr in der ersten Liga wurde er von Standard Lüttich verpflichtet und wurde Vizemeister hinter dem KRC Genk, wodurch die Mannschaft an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League teilnehmen durfte. In dieser Runde schied Standard Lüttich gegen den FC Zürich aus, qualifizierte sich aber für die Gruppenphase der UEFA Europa League. Im Achtelfinale schied die Mannschaft gegen Hannover 96 aus, wobei Kanu beim 0:4 im Rückspiel zwei Eigentore unterliefen.[2] Im Sommer 2014 wechselte Kanu nach drei Jahren zu Vitória Guimarães.[3] Von Januar bis März 2016 spielte er für Oud-Heverlee Löwen.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten