Hauptmenü öffnen
Ana Usabiaga Straßenradsport
Ana Usabiaga (2016)
Ana Usabiaga (2016)
Zur Person
Vollständiger Name Ana Usabiaga Balerdi
Geburtsdatum 19. Januar 1990
Nation SpanienSpanien Spanien
Disziplin Bahn (Ausdauer/Kurzzeit) / Straße
Letzte Aktualisierung: 25. März 2019

Ana Usabiaga Balerdi (* 19. Januar 1990 in Ordizia) ist eine spanische Radsportlerin. Sie ist die ältere Schwester von Irene Usabiaga, mit der sie dreimal spanische Meisterin in der Mannschaftsverfolgung wurde.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2011 wurde Ana Usabiaga im Teamsprint mit Tania Calvo erstmals spanische Meisterin der Elite. Bis 2016 wurden die beiden Sportlerinnen noch drei weitere Male nationale Meisterinnen in dieser Disziplin. In diesen Jahren errang Usabiaga insgesamt neun spanische Titel auf der Bahn, in Einer- und Mannschaftsverfolgung, im Punktefahren sowie im Scratch.

2017 (14. Platz) und 2018 (16. Platz) startete Ana Usabiaga bei Bahnweltmeisterschaften im Omnium.

ErfolgeBearbeiten

2011
2012
2015
2016
2017
2018

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ana Usabiaga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien