Hauptmenü öffnen

Ski Alpin

Alpine Skiweltmeisterschaft 1937

Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Herren Damen
Sieger
Abfahrt FrankreichFrankreich Émile Allais Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Christl Cranz
Slalom FrankreichFrankreich Émile Allais Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Christl Cranz
Alpine Kombination FrankreichFrankreich Émile Allais Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Christl Cranz
7. Alpine Skiweltmeisterschaft
Ort: Chamonix-Mont-Blanc, Frankreich
Beginn: 13. Februar 1937
Ende: 15. Februar 1937
Länder: 16 Skiverbände aus 15 Ländern
Athleten:
Wettbewerbe: 6

Die 7. Alpine Skiweltmeisterschaft fand vom 13. bis 15. Februar 1937 in Chamonix-Mont-Blanc in Frankreich statt.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Ab diesem Zeitpunkt trugen die FIS-Veranstaltungen offiziell den Titel Weltmeisterschaften.

Pro Nation und Wettbewerb waren 4 Skiläufer startberechtigt, die Leistungen der besten drei zählten für die damals offiziell durchgeführten Mannschaftswertungen. In den Damenwettbewerben traten keine Skiläuferinnen aus Österreich, Italien und Frankreich an.

Mit Émile Allais kürte sich erstmals ein Franzose zum Weltmeister und ebenso zum ersten Mal belegte mit Růžena Beinhauerová eine Skiläuferin aus der Tschechoslowakei in den alpinen Disziplinen bei Skiweltmeisterschaften einen Top-10-Platz.

MännerBearbeiten

AbfahrtBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Émile Allais Frankreich  Frankreich 4:03,4 min
2 Maurice Lafforgue Frankreich  Frankreich 4:16,4 min
2 Giacinto Sertorelli Italien 1861  Italien 4:16,4 min
4 Per Fossum Norwegen  Norwegen 4:20,4 min
5 Willy Steuri Schweiz  Schweiz 4:21,6 min
6 Vittorio Chierroni Italien 1861  Italien 4:24,6 min
6 Heinz von Allmen Schweiz  Schweiz 4:24,6 min
8 Romain Morand Frankreich  Frankreich 4:27,6 min
9 Rudolph Matt Osterreich  Österreich 4:29,8 min
10 Rudolf Cranz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 4:30,2 min

Datum: Samstag, 13. Februar 1937;

Strecke: Les Houches; Länge: 3000 m, Höhenunterschied: 700 m

Teilnehmer: 49 gestartet; 36 gewertet; Teilnehmer von 16 Skiverbänden aus 15 Ländern.

SlalomBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Émile Allais Frankreich  Frankreich 2:10,8 min
2 Wilhelm Walch Osterreich  Österreich 2:11,4 min
3 Roman Wörndle Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 2:14,4 min
4 Rudolf Cranz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 2:15,2 min
5 Rudolf Rominger Schweiz  Schweiz 2:17,2 min
6 Heinz von Allmen Schweiz  Schweiz 2:19,4 min
7 Rudolph Matt Osterreich  Österreich 2:20,8 min
7 Willy Steuri Schweiz  Schweiz 2:20,8 min
9 Maurice Lafforgue Frankreich  Frankreich 2:22,8 min
10 Vittorio Chierroni Italien 1861  Italien 2:23,2 min
10 Hermann Steuri Schweiz  Schweiz 2:23,2 min

Datum: Montag, 15. Februar 1937;

Strecke: Länge: 700 m, Höhenunterschied: 250 m; 36 Tore

Kurssetzer: Mussat, Rosniere, Lavaidre, alle Frankreich und Ernst Gertsch, Schweiz

Teilnehmer: 39 genannt; 36 gestartet; 35 gewertet; Teilnehmer von 16 Skiverbänden aus 15 Ländern.

Alpine KombinationBearbeiten

Platz Sportler Land Punkte
1 Émile Allais Frankreich  Frankreich 400,4
2 Maurice Lafforgue Frankreich  Frankreich 428,0
3 Willy Steuri Schweiz  Schweiz 430,6
4 Heinz von Allmen Schweiz  Schweiz 431,9
5 Rudolf Cranz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 432,4
6 Vittorio Chierroni Italien 1861  Italien 436,4
7 Rudolph Matt Osterreich  Österreich 438,8
8 Roman Wörndle Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 439,5
9 Wilhelm Walch Osterreich  Österreich 440,7
10 Rudolf Rominger Schweiz  Schweiz 445,0

Datum: Samstag, 13. und Montag, 15. Februar 1937;

Teilnehmer: 49 gestartet; 32 gewertet; Teilnehmer von 16 Skiverbänden aus 15 Ländern.

FrauenBearbeiten

AbfahrtBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Christl Cranz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 5:17,0 min
2 Nini von Arx-Zogg Schweiz  Schweiz 5:21,2 min
3 Käthe Grasegger Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 5:38,8 min
4 Clarita Heath Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten 5:57,2 min
5 Erna Steuri Schweiz  Schweiz 6:00,4 min
6 Elvira Osirnig Schweiz  Schweiz 6:05,6 min
7 Helen Palmer-Tomkinson Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 6:20,8 min
8 Liesl Schwarz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 6:21,0 min
9 Lisa Resch Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 6:34,6 min
10 Isobel Roe Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 6:47,8 min

Datum: Samstag, 13. Februar 1937;

Strecke: Les Houches; Länge: 2500 m, Höhenunterschied: 780 m

Teilnehmer: 19 gestartet; 19 gewertet; Teilnehmer aus 6 Ländern.

SlalomBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Christl Cranz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 2:29,2 min
2 Käthe Grasegger Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 2:36,2 min
3 Lisa Resch Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 2:39,6 min
4 Loulou Boulaz Schweiz  Schweiz 2:40,8 min
5 Nini von Arx-Zogg Schweiz  Schweiz 2:45,2 min
6 Elvira Osirnig Schweiz  Schweiz 2:50,0 min
7 Euretta de Cosson Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 2:55,8 min
8 Erna Steuri Schweiz  Schweiz 2:56,2 min
9 Liesl Schwarz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 2:56,6 min
10 Růžena Beinhauerová Tschechoslowakei 1920  Tschechoslowakei (SL RČS) 3:02,8 min

Datum: Montag, 15. Februar 1937;

Strecke: Chamonix; Länge: 600 m, Höhenunterschied: 200 m, 32 Tore

Teilnehmer: 19 gestartet; 17 gewertet; Teilnehmer aus 6 Ländern.

Alpine KombinationBearbeiten

Platz Sportler Land Punkte
1 Christl Cranz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 511,0
2 Nini von Arx-Zogg Schweiz  Schweiz 536,0
3 Käthe Grasegger Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 541,8
4 Elvira Osirnig Schweiz  Schweiz 586,6
5 Erna Steuri Schweiz  Schweiz 589,4
6 Lisa Resch Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 602,0
7 Clarita Heath Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten 604,4
8 Liesl Schwarz Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 610,6
9 Helen Palmer-Tomkinson Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 621,8
10 Loulou Boulaz Schweiz  Schweiz 644,2

Datum: Samstag, 13. und Montag, 15. Februar 1937;

Teilnehmer: 19 gestartet; 17 gewertet; Teilnehmer aus 6 Ländern.

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Dritte Französische Republik  Frankreich 3 2 5
2 Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 3 1 4 8
3 Schweiz  Schweiz 2 1 3
4 Osterreich  Österreich 1 1
5 Italien 1861  Italien 1 1

LiteraturBearbeiten

  • Walter Amstutz: Die Ski-Weltmeisterschaften 1937. In: Der Schneehase. Jahrbuch des Schweizerischen Akademischen Ski-Clubs SAS. Band 3, No. 11, 1937, ZDB-ID 525691-4, S. 513–516.