Alice Sharpe

irische Radrennfahrerin

Alice Louise Sharpe (* 3. Mai 1994) ist eine irische Radrennfahrerin, die auf Straße und Bahn aktiv ist.

Alice Sharpe Straßenradsport
Alice Sharpe (2019)
Alice Sharpe (2019)
Zur Person
Vollständiger Name Alice Louise Sharpe
Geburtsdatum 3. Mai 1994
Nation IrlandIrland Irland
Disziplin Straße / Bahn (Ausdauer)
Zum Team
Aktuelles Team Team Rupelcleaning
Letzte Aktualisierung: 23. Januar 2020

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Alice Sharpe wurde in Deutschland geboren, wuchs im Vereinigten Königreich auf und startet seit 2018 für Irland.[1]

Seit 2017 bestreitet Sharpe international Radrennen, zunächst hauptsächlich auf der Straße. 2018 belegte sie bei der irischen Straßenmeisterschaft Rang drei. Bei der Tour de Belle Isle en Terre – Kreiz Breizh Elites Dames wurde sie Siebte der Gesamtwertung und belegte in der Bergwertung Platz zwei. Im Jahr darauf startete für das WCC Team des Weltradsportverbandes UCI und wurde nationale Straßenmeisterin. 2019 startete sie zudem auf der Bahn mit dem irischen Frauen-Vierer in der Mannschaftsverfolgung. Bei den UEC-Bahn-Europameisterschaften 2019 belegt sie gemeinsam mit Mia Griffin, Orla Walsh und Kelly Murphy Rang neun.[2] Auch ging sie bei den Europaspielen 2019 in Minsk an den Start.

ErfolgeBearbeiten

StraßeBearbeiten

2019
  •   Irische Meisterin – Straßenrennen
2021

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Alice Sharpe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Minskk - Road Cycling at the European Games - TeamIreland – Olympics. In: olympics.ie. 20. Juni 2019, abgerufen am 13. November 2019 (englisch).
  2. Resultat der Bahn-EM (pdf), abgerufen am 13. November 2019.