Europaspiele 2019

Sportereignis
II. Europaspiele
2019 European Games Logo.svg
Bright Year, Bright You!
Austragungsort: Minsk, Weißrussland
Stadion: Dinamo-Stadion
Eröffnungsfeier: 21. Juni 2019
Schlussfeier: 30. Juni 2019
Wettkämpfe: 200 in 15 Sportarten
Länder: 50
Baku 2015
Krakau 2023
Medaillenspiegel[1]
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 RusslandRussland Russland 44 23 42 109
02 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 24 16 29 69
03 UkraineUkraine Ukraine 16 17 18 51
04 ItalienItalien Italien 13 15 13 41
05 NiederlandeNiederlande Niederlande 9 13 7 29
06 DeutschlandDeutschland Deutschland 7 6 13 26
07 GeorgienGeorgien Georgien 6 10 14 30
08 FrankreichFrankreich Frankreich 6 9 13 28
09 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 6 9 8 23
10 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 5 10 13 28
Vollständiger Medaillenspiegel

Die II. Europaspiele 2019 wurden vom 21. bis zum 30. Juni 2019 in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ausgetragen.

AustragungsortBearbeiten

Noch im November 2014 war EOK-Präsident Patrick Hickey in Verhandlung mit potentiellen Austragungsorten.[2] Folgende Städte zeigten Interesse an den Europaspielen des Jahres 2019:[3][4]

Im Mai 2015 wurden zunächst die Niederlande während einer außerordentlichen Generalversammlung der Europäischen Olympischen Komitees (EOK) als Austragungsort bestimmt. Die niederländische Regierung verkündete aber wenige Tage später, dass man die Europaspiele wegen der Kosten doch nicht ausrichten will.[6] Das EOC nahm Verhandlungen mit den anderen Verbänden auf, die Interesse an einer Austragung zeigten.[7] Russland galt nach dem Rückzug der Niederlande mit der gemeinsamen Bewerbung von Kasan und Sotschi als Favorit für die Austragung.[8] Am 21. Oktober 2016 bestimmte das EOK die weißrussische Hauptstadt Minsk zum Ausrichter der zweiten Europaspiele.[9]

Teilnehmende NationenBearbeiten

Alle 50 Mitglieder des EOK nahmen teil. Die Teilnehmerzahlen sind in Klammern angegeben.

Liste der SportartenBearbeiten

¹ = Die Wettbewerbe im Aerobic, Gerätturnen, Sportakrobatik, Trampolinturnen und in der Rhythmischen Sportgymnastik sind unter dem Begriff Turnen zusammengefasst.
² = Die Wettbewerbe im Bahn- und Straßenradsport sind unter dem Begriff Radsport zusammengefasst.

Im Vergleich zu den Europaspielen 2015 in Baku wurden folgende Sportarten gestrichen:

ZeitplanBearbeiten

EF Eröffnungsfeier Wettkampftag (keine Entscheidungen) Wettkampftag (Anzahl Entscheidungen) SF Schlussfeier
Zeitplan
Disziplin Fr.
21.
Sa.
22.
So.
23.
Mo.
24.
Di.
25.
Mi.
26.
Do.
27.
Fr.
28.
Sa.
29.
So.
30.
Ent-
schei-
dungen
Juni
Eröffnungs-/Schlussfeier EF SF
  Badminton 2 3 5
  3×3-Basketball 2 2
  Beachsoccer 1 1
  Bogenschießen 2 2 2 2 8
  Boxen 7 8 15
  Judo 5 4 5 1 15
  Kanurennsport 5 11 16
Karate   Kumite 4 6 12
  Kata 2 2
  Leichtathletik 9 1 10
Radsport   Straße 1 1 2 4
  Bahn 4 5 5 6 20
  Ringen 4 4 4 3 3 18
  Sambo 9 9 18
  Schießen 2 4 4 1 3 3 2 19
  Tischtennis 1 2 2 5
Turnsport   Sportakrobatik 4 2 6
  Aerobic 1 1 2
  Gerätturnen 2 10 12
  Rhythmische Sportgymnastik 1 7 8
  Trampolinturnen 2 2 4
Entscheidungen 0 24 38 14 8 16 24 12 28 36 200
Fr.
21.
Sa.
22.
So.
23.
Mo.
24.
Di.
25.
Mi.
26.
Do.
27.
Fr.
28.
Sa.
29.
So.
30.
Ent-
schei-
dungen
Juni

WeblinksBearbeiten

Commons: Europaspiele 2019 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Medaillenspiegel, minsk2019.by, abgerufen am 30. Juni 2019.
  2. May Announcement Set for Second European Games Host -- On the Scene, Around the Rings. 20. November 2014. Abgerufen im 23. November 2014. 
  3. Bidding Race Heats Up for 2019 European Games, Around the Rings. 2. Mai 2014. Abgerufen im 10. Mai 2014. 
  4. Six candidates for 2019 European Games as timetable announced but identities will remain a secret, insidethegames.biz. 20. November 2014. Abgerufen im 23. November 2014. 
  5. Polish Olympic Committee asks cities to consider 2019 European Games bid (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive), sportcal.com, 3. Juli 2014, abgerufen am 30. Juli 2014.
  6. Niederlande ziehen sich als Ausrichter zurück
  7. Europaspiele 2019: Niederlande ziehen sich als Ausrichter zurück, spiegel.de. 10. Juni 2015. Abgerufen im 11. Juni 2015. 
  8. Russia still 'preferred host' for 2019 European Games, usatoday.com. 21. Januar 2016. Abgerufen im 19. Februar 2016. 
  9. Jens Weinreich: Der Diktator und die Spiele. In: spiegel.de. 21. Oktober 2016, abgerufen am 21. Oktober 2016.