Algarrobo (Málaga)

Gemeinde in Spanien

Algarrobo ist eine andalusische Gemeinde östlich von Vélez-Málaga und südlich von Sayalonga. Das Gemeindegebiet reicht bis an das Mittelmeer, wobei der Hauptort, das Dorf Algarrobo, etwa 3,5 km von der Küste entfernt ist. Direkt an der Küste liegt der Vorort Algarrobo Costa, weitere bewohnte Gebiete sind Mezquitilla und Trayamar.

Gemeinde Algarrobo
Torre del Mar, view from the beach to the mountains and to Algarrobo.jpg
Wappen Karte von Spanien
Algarrobo (Málaga) (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Málaga
Comarca: Axarquía
Koordinaten 36° 46′ N, 4° 3′ WKoordinaten: 36° 46′ N, 4° 3′ W
Höhe: 86 msnm
Fläche: 9,73 km²
Einwohner: 6.444 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 662 Einw./km²
Postleitzahl(en): 29750
Gemeindenummer (INE): 29005 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Alberto Pérez Gil
Website: www.algarrobo.es
Lage des Ortes

PolitikBearbeiten

Historische Entwicklung im Gemeinderat von Algarrobo
Partei 2011 2015
Stimmen % Sitze Stimmen % Sitze
PSOE 33,61 % 5 - % -
PP 23,71 % 3 - % -
PA 38,68 % 5 - % -

Quelle: Spanisches Innenministerium[2]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten


Quelle:INE-Archiv – grafische Aufarbeitung für Wikipedia

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Iglesia de Santa Ana: Kirche aus dem 16. Jahrhundert
  • Ermita de San Sebastián: Wallfahrtskapelle, die ins 17. oder 18. Jahrhundert datiert wurde und dem hl. Sebastian (Stadtpatron) geweiht ist.
  • Phönizische Nekropole Trayamar
  • Torre Derecha, Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

Commons: Algarrobo, Málaga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Elecciones Locales 2011 — Resultados provisionales (spanisch) Ministerio del Interior. 22. Mai 2011. Abgerufen am 21. Januar 2019.