Hauptmenü öffnen

Alex Simon McCarthy (* 3. Dezember 1989 in Guildford) ist ein englischer Fußballprofi, der als Torhüter für den Premier League-Klub FC Southampton spielt.

Alex McCarthy
Alex McCarthy (27740613413) c.jpg
Alex McCarthy (2016)
Personalia
Name Alex Simon McCarthy
Geburtstag 3. Dezember 1989
Geburtsort GuildfordEngland
Größe 193 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
FC Wimbledon
0000–2006 Wycombe Wanderers
2006–2007 FC Reading
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2014 FC Reading 70 (0)
2007 → FC Woking (Leihe) 1 (0)
2008 → Cambridge United (Leihe) 1 (0)
2008 → Team Bath (Leihe) 2 (0)
2009 → Aldershot Town  (Leihe) 4 (0)
2009–2010 → Yeovil Town  (Leihe) 44 (0)
2010 → FC Brentford (Leihe) 3 (0)
2011–2012 → Leeds United  (Leihe) 6 (0)
2012 → Ipswich Town  (Leihe) 10 (0)
2014–2015 Queens Park Rangers 3 (0)
2015–2016 Crystal Palace 3 (0)
2016– FC Southampton 43 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010–2011 England U-21 3 (0)
2018– England 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. März 2019

2 Stand: 12. März 2019

VereinskarriereBearbeiten

Geboren in Guildford (Surrey), begann McCarthy seine Karriere als Schüler beim FC Wimbledon und den Wycombe Wanderers, ehe er mit 16 zum FC Reading wechselte. McCarthy konnte sich allerdings zuerst nicht im ersten Team durchsetzten und wurde an insgesamt acht verschiedene unterklassige Teams verliehen. Am 16. September 2012 absolvierte er sein erstes Spiel in der Premier League für den FC Reading.[1] Mit 22 Jahren hatte er bereits Spiele in den sechs höchsten englischen Spielklassen absolviert.

2014 wechselte er schließlich zu den Queens Park Rangers, einem Verein der kürzlich in die Premier League aufgestiegen war.[2] Sein erstes Pflichtspiel für den Klub war bei einer 2:3-Niederlage gegen den FC Liverpool.[3] Er konnte sich allerdings nicht als Stammspieler etablieren.

Am 23. Juli 2015 schloss sich McCarthy dem Premier League-Club Crystal Palace für eine Ablöse die mit 3,5 Millionen Pfund angegeben wurde und unterschrieb einen für vier Jahre gültigen Vertrag.[4] McCarthy gab sein Palace-Debüt am 8. August 2015 bei einem 3:1-Auswärtserfolg bei Norwich City.[5]

Am 1. August 2016 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag beim FC Southampton.[6] McCarthy wurde anfangs als Backup für den regulären Torhüter Fraser Forster eingesetzt, doch am 30. Dezember 2017 wurde er zum Stammtorhüter des Vereins befördert, nachdem Forster außer Form geraten war.

Am 27. Juni 2018 unterzeichnete McCarthy einen neuen Vierjahresvertrag bei dem Verein, der bis 2020 gilt und ihn zu einem der am besten verdienenden Spieler macht.[7]

NationalmannschaftBearbeiten

McCarthy war in dem englischen Team, welches an der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2011 teilnahm, absolvierte jedoch keine Spiele.[8]

Im Mai 2013 wurde er für die Freundschaftsspiele gegen Irland und Brasilien in die englische A-Nationalmannschaft berufen, blieb jedoch ohne Einsätze.

Er debütierte am 15. November beim 3:0-Sieg Englands über die Vereinigten Staaten im Wembley-Stadion für die englische A-Nationalmannschaft, beinahe fünfeinhalb Jahre nach seiner ersten Nominierung.[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Reading 1–3 Tottenham Hotspur, BBC Sport. Abgerufen am 18. Dezember 2012. 
  2. Transfer news: QPR sign goalkeeper Alex McCarthy from Reading, Sky Sports. Abgerufen am 29. August 2014. 
  3. QPR 2–3 Liverpool, BBC Sport. 19. Oktober 2014. Abgerufen am 5. Dezember 2014. 
  4. Alex McCarthy: Goalkeeper moves from QPR to Crystal Palace, BBC Sport. Abgerufen am 22. Juli 2015. 
  5. Report: Norwich City 1–3 Crystal Palace. Crystal Palace F.C.. 8. August 2015. Abgerufen am 10. August 2015.
  6. Alex McCarthy: Southampton sign Crystal Palace goalkeeper, BBC Sport. 1. August 2016. 
  7. McCarthy pens new four-year deal. Southampton F.C.. 27. Juni 2018. Abgerufen am 2. Juli 2018.
  8. Alex McCarthy profile. The Football Association. Abgerufen am 20. Juli 2013.
  9. Phil McNulty: England 3–0 USA, BBC Sport. 15. November 2018.