Adrian Sikora (Tennisspieler)

slowakischer Tennisspieler
Adrian Sikora Tennisspieler
Adrian Sikora
Adrian Sikora 2015 in Uttenreuth
Nation: SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag: 5. Juli 1988
1. Profisaison: 2009
Rücktritt: 2017
Trainer: Ján Bedáň
Preisgeld: 111.886 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 275 (24. Februar 2014)
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 352 (17. August 2016)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Adrian Sikora (* 5. Juli 1988 in Žilina) ist ein slowakischer Tennisspieler.

Leben und KarriereBearbeiten

Sikora spielte hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er feierte 4 Einzel- und 19 Doppeltitel auf der ITF Future Tour: 2012 im polnischen Bytom sowie 2013 in Essen und Vogau. Er spielte 2014 mit der Mannschaft TK F1 Poprad in der höchsten slowakischen Tennisliga und erreichte den 3. Platz.[1] Sein Trainer ist Ján Bedáň, Vater von Dája Bedáňová.[2]

2014 und 2015 spielte Adrian Sikora für den SC Uttenreuth in der 2. Tennis-Bundesliga.

2017 spielte er zuletzt Profiturniere.

WeblinksBearbeiten

Commons: Adrian Sikora – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Patrik SOMMER - (c) 2002 http://www.psmedia.cz p.sommer@psmedia.cz: eTenis.sk - oficiálná stránka Slovenského tenisového zväzu. In: www.etenis.sk. Abgerufen am 26. Juli 2016 (slowakisch).
  2. SPORT.SK, s.r.o. & Azet.sk, a. s.: Krok po kroku, Žilinčan Adrian Sikora chce v rebríčku ATP stúpať. Abgerufen am 26. Juli 2016 (slowakisch).