ATP Challenger Brisbane

Der ATP Challenger Brisbane (offiziell: Brisbane Challenger) war ein Tennisturnier, das von 1981 bis 2007 insgesamt sechsmal in Brisbane, Queensland, stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Hartplatz gespielt. Laurie Warder und Todd Woodbridge gewann jeweils im Einzel und Doppel einen Titel und sind damit die einzigen mehrfachen Titelträger.

Tennis Brisbane Challenger
ATP Challenger Tour
Austragungsort Brisbane
AustralienAustralien Australien
Erste Austragung 1981
Letzte Austragung 2007
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 25.000 US$
Stand: Turnierende

Liste der SiegerBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2007 Australien  Joseph Sirianni Japan  Gō Soeda 1:6, 6:0, 6:3
1990–2006: nicht ausgetragen
1989 Australien  Todd Woodbridge Vereinigte Staaten  Scott Warner 7:6, 6:3
1988 Australien  Laurie Warder Australien  Stephen Furlong 3:6, 6:0, 7:6
1987 Australien  John Frawley Australien  Mark Kratzmann 6:2, 6:2
1986 Australien  Brad Drewett Australien  Craig A. Miller 0:6, 6:1, 6:4
1982–1985: nicht ausgetragen
1981 Australien  Chris Johnstone Australien  Phil Dent 6:4, 6:4

DoppelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2007 Australien  Rameez Junaid
Neuseeland  Daniel King-Turner
Australien  Carsten Ball
Australien  Adam Feeney
3:6, 7:63, [10:8]
1990–2006: nicht ausgetragen
1989 Australien  Desmond Tyson
Australien  Brett Custer
Hongkong  Shane Barr
Vereinigte Staaten  Ted Scherman
6:3, 6:7, 6:1
1988 Australien  Paul Kronk
Vereinigte Staaten  Peter Wright
Australien  Stephen Furlong
Australien  John Gibson
6:7, 6:4, 6:4
1987 Australien  Jason Stoltenberg
Australien  Todd Woodbridge
Australien  Stephen Furlong
Vereinigte Staaten  Peter Wright
6:3, 7:5
1986 Australien  Peter Doohan
Australien  Laurie Warder
Australien  Brad Drewett
Australien  Craig A. Miller
7:5, 7:5
1982–1985: nicht ausgetragen
1981 Australien  Chris Johnstone
Australien  Craig A. Miller
Australien  Brad Drewett
Australien  Warren Maher
6:4, 7:5

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten