Hauptmenü öffnen
1446
Filippo Brunelleschi
Der Baumeister
Filippo Brunelleschi
stirbt in Florenz.
Die erste Seite des Hun min jeong eum
Mit dem Hunminjeongeum
wird das Hangeul-Alphabet
in Korea eingeführt.
Der Alte Zürichkrieg
Mit der Schlacht bei Ragaz kommt es zur
letzten militärischen Auseinandersetzung im Alten Zürichkrieg.
1446 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 894/895 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1438/39
Aztekischer Kalender 5. Haus – Macuilli Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 4. Feuerstein – Nahui Tecpatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1989/90 (südlicher Buddhismus); 1988/89 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 69. (70.) Zyklus

Jahr des Feuer-Tigers 丙寅 (am Beginn des Jahres Holz-Büffel 乙丑)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 808/809 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 824/825
Islamischer Kalender 849/50 (Jahreswechsel 28./29. März)
Jüdischer Kalender 5206/07 (21./22. September)
Koptischer Kalender 1162/63
Malayalam-Kalender 621/622
Seleukidische Ära Babylon: 1756/57 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1757/58 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1484
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1502/03 (Jahreswechsel April)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

  • 5. Juni: Johann Hunyadi wird einstimmig zum ungarischen Reichsverweser für den minderjährigen König Ladislaus Postumus gewählt. Seine erste Handlung als Regent ist, gegen den deutschen König Friedrich III. vorzugehen, der sich weigert, den jungen König nach Ungarn kommen zu lassen, was seine ungarischen Gegner zu der Unterstellung veranlasst, er würde den Jungen als politisches Pfand auf Schloss Orth in Gewahrsam halten. Johann Hunyadi fällt mit einem Heer in Österreich und der Steiermark ein.

EntdeckungsfahrtenBearbeiten

  • Portugiesische Seefahrer unter António Fernandes entdecken den Fluss Gambia und stoßen bis an die Küsten des heutigen Guinea-Bissau vor. Mit den Los-Inseln erreichen sie den bislang südlichsten Punkt einer europäischen Expedition. Bei dem Versuch, Einheimische als Sklaven zu verschleppen, kommt es zu einem Kampf, bei dem mehrere Männer durch Giftpfeile verletzt werden. Der Seefahrer Nuno Tristão kommt auf der Rückfahrt ums Leben.

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

  • 9. Oktober: Mit dem Schriftstück Hunminjeongeum (Die richtigen Laute zur Unterweisung des Volkes) führt König Sejong aus der Joseon-Dynastie nach rund zehnjähriger Entwicklungszeit das koreanische Alphabet Hangeul in Korea ein. In seinem Vorwort schreibt er: „Die gesprochene Sprache unseres Landes ist anders als die von China und passt auch nicht zu den chinesischen Schriftzeichen. Deswegen gibt es viele ungebildete Menschen, die gerne etwas niederschreiben würden, aber ihre Gefühle schriftlich nicht ausdrücken können. Über diese Tatsache bin ich sehr erschüttert, und so erfand ich 28 neue Buchstaben. Jeder soll diese Buchstaben zu seiner Erleichterung lernen und sie im täglichen Leben anwenden. Die Variationsmöglichkeiten der 28 Buchstaben sind unendlich. Sie sind einfach, aber nützlich. Sie sind verfeinert, aber überall verständlich. Deshalb versteht sie ein kluger Mensch, bevor ein Morgen zu Ende ist. Ein dummer Mensch kann sie in zehn Tagen lernen.“

ReligionBearbeiten

ChristentumBearbeiten

BuddhismusBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1446Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

 
Vittorino da Feltre, Gemälde von Joos van Wassenhove

Zweites HalbjahrBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 1446Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1446 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien