Hauptmenü öffnen
Žan Košir Snowboard
Žan Košir 2015.jpg
Nation SlowenienSlowenien Slowenien
Geburtstag 11. April 1984
Geburtsort KranjSlowenienSlowenien Slowenien
Größe 184 cm
Gewicht 78 kg
Karriere
Disziplin Parallelslalom, Parallel-Riesenslalom
Verein KD Zakon
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 1 × Silber 2 × Bronze
Weltmeisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Silber0 Sotschi 2014 Parallel-Slalom
0Bronze0 Sotschi 2014 Parallel-Riesenslalom
0Bronze0 Pyeongchang 2018 Parallel-Riesenslalom
FIS Snowboard-Weltmeisterschaften
0Silber0 2015 Kreischberg Parallel-Riesenslalom
Platzierungen
FIS-Logo Weltcup
 Debüt im Weltcup 8. Februar 2003
 Weltcupsiege 5
 Parallel-Weltcup 1. (2014/15)
 PGS-Weltcup 1. (2014/15)
 PSL-Weltcup 1. (2014/15)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Parallel 5 6 6
letzte Änderung: 17. Februar 2019

Žan Košir (* 11. April 1984 in Kranj) ist ein slowenischer Snowboarder. Er trat für Slowenien bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi an.

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

Bisher nahm Košir vier Mal an Snowboard-Weltmeisterschaften teil. Sein bisher bestes Ergebnis war ein vierter Platz im Parallel-Riesenslalom bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2013 im kanadischen Stoneham.

Bei den Olympischen Winterspielen 2010 erreichte Košir im Parallel-Riesenslalom den sechsten Platz. Vier Jahre später bei den Olympischen Winterspielen 2014 gewann er sowohl im Parallel-Slalom eine Silbermedaille als auch eine Bronzemedaille im Parallel-Riesenslalom.[1][2]

Die folgende Saison 2014/2015 war seine erfolgreichste im Snowboard-Weltcup. Im Parallel-Slalom und im Parallel-Riesenslalom stand er in sieben von neun Rennen auf dem Podest. Damit konnte er sich in dem Jahr den Parallel-Weltcup Gesamtsieg sichern.

ErfolgeBearbeiten

OlympiaBearbeiten

WeltmeisterschaftenBearbeiten

FIS Snowboard WeltcupBearbeiten

  • 17 Podestplatzierungen, davon 5 Siege

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Men's Parallel Giant Slalom Finals (englisch). 
  2. Men's Parallel Slalom Finals (englisch).