Hauptmenü öffnen
İstanbul Profesyonel Ligi
Verband TFF
Erstaustragung 1952
Letztmalige Austragung 1959
Mannschaften 08 (1952)
10 (1952–1959)
Rekordmeister Fenerbahçe Istanbul
Galatasaray Istanbul (jeweils drei 3 Titel)
Rekordspieler TurkeiTürkei İsmet Yamanoğlu (134)
Rekordtorschütze TurkeiTürkei Metin Oktay (77)
Qualifikation für Milli Lig (1959)

Die İstanbul Profesyonel Ligi war eine regionale Fußballliga in Istanbul, die von 1952 bis zur Gründung der landesweiten Süper Lig 1959 Bestand hatte.

Die Istanbuler Liga begann in ihrer ersten Spielzeit mit acht Mannschaften und wurde eine Spielzeit später auf zehn vergrößert. Mit der Gründung der İstanbul Profesyonel 2. Ligi, also der 2. Istanbul Profiliga, wurde die İstanbul Profesyonel Ligi auch İstanbul Profesyonel 1. Ligi genannt, ab der Saison 1957/58 stieg der Tabellenletzte ab.

Die letzte Saison dieser Liga war die Spielzeit 1958/59. Die ersten acht dieser Saison qualifizierten sich für die neu gegründete Millî Lig (heute: Süper Lig). Die İstanbul Profesyonel Ligi wurde durch die İstanbul Mahallî Ligi ersetzt. Rekordsieger dieser Liga sind mit jeweils drei Titeln Fenerbahçe Istanbul und Galatasaray Istanbul, gefolgt von Beşiktaş Istanbul mit zwei Titeln.

GeschichteBearbeiten

Saison İstanbul Profesyonel Ligi-Meister
1952 Beşiktaş Istanbul
1952/53 Fenerbahçe Istanbul
1953/54 Beşiktaş Istanbul
1954/55 Galatasaray Istanbul
1955/56 Galatasaray Istanbul
1956/57 Fenerbahçe Istanbul
1957/58 Galatasaray Istanbul
1958/59 Fenerbahçe Istanbul

Der türkische Fußballverband verkündete mit dem Einverständnis der türkischen Regierung am 24. September 1951 den Spielbetrieb der İstanbul Profesyonel Ligi. Zur Teilnahme waren sowohl professionelle als Amateurmannschaften aus Istanbul mit mindestens sechs Profispielern berechtigt. Die erste Spielzeit begann im Januar 1952 mit einer Hin- und Rückrunde. Die Teilnehmer waren Beşiktaş Istanbul, Beykozspor, Emniyet SK, Fenerbahçe Istanbul, Galatasaray Istanbul, İstanbulspor, Kasımpaşa Istanbul und Vefa Istanbul.

Beşiktaş Istanbul gewann die erste Saison ohne Niederlage vor Galatasaray Istanbul. Vor dem Start der Saison 1952/53 erhielten die Vereine Adalet SK und Beyoğluspor eine Teilnahmeberechtigung, wodurch die Anzahl der Teilnehmer auf zehn stieg. Die Anzahl der Profispieler wurde für die Spielzeit 1953/54 auf neun aufgestockt. Die türkische Fußballnationalmannschaft qualifizierte sich für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1954. Aus diesem Grund wurden sieben Spiele der Saison 1953/54 nicht ausgetragen und für August 1954 geplant, jedoch kamen die Begegnungen nicht zu stande. Der Verband entschied, dass die Spiele nicht stattfinden sollten. Fenerbahçe und einige andere Mannschaften legten daraufhin Protest ein. Der türkische Fußballverband entschied am 16. August 1954 letztlich, dass die Spiele nicht stattfinden würden.

ModusBearbeiten

Während einer Saison, die sich in Hin- und Rückrunde unterteilt, trafen alle 8 bzw. 10 Vereine der İstanbul Profesyonel Ligi anhand eines vor der Saison festgelegten Spielplans zweimal aufeinander. Nach jeder Partie erhielt die siegreiche Mannschaft 2 Punkte und die besiegte 0 Punkte, bei einem Unentschieden jede Mannschaft 1 Punkt. Die erreichten Punkte einer Spielzeit wurden addiert und ergeben so für jeden Spieltag eine aktuelle Rangliste der Vereine. Bei Punktgleichheit entschied das Torverhältnis über die Reihenfolge der Platzierung.

SpielstättenBearbeiten

Die Begegnungen fanden im Mithatpaşa Stadyumu, Fenerbahçe Stadyumu, Şeref Stadyumu und gelegentlich im Vefa Stadyumu statt.

MeistermannschaftenBearbeiten

Verein Meister Vizemeister Jahre
Fenerbahçe Istanbul 3 1 1953, 1957, 1959
Galatasaray Istanbul 3 4 1955, 1956, 1958
Beşiktaş Istanbul 2 3 1952, 1954

RekordspielerBearbeiten

 
Der zweit beste Torschütze Lefter Küçükandonyadis, 1958.
Einsätze
Rang Name Einsätze Zeitraum
1. İsmet Yamanoğlu 134 1952–1959
2. Aydemir Nemli 133 1952–1959
3. Mehmet Ekerbiçer 132 1952–1959
4. Rahmi Denizöz 127 1952–1959
5. Kadri Aytaç 123 1952–1959
6. Mehmet Ali Has 117 1952–1959
Turgay Şeren 1952–1959
Nusret Ülük 1952–1959
9. İsmet Berberoğlu 116 1952–1959
10. Nedim Günar 115 1952–1959
Tore
Rang Name Tore Einsätze Durchschnitt
1. Metin Oktay 77 66 1.17
2. Lefter Küçükandonyadis 67 95 0.71
3. Kadri Aytaç 61 123 0.5
4. Aydemir Nemli 56 133 0.42
5. Burhan Sargın 50 92 0.54
6. Recep Adanır 49 98 0.5
7. İsmet Yamanoğlu 48 134 0.36
8. Nazmi Bilge 47 76 0.62
9. Suat Mamat 46 104 0.44
10. Garbis İstanbulluoğlu 45 78 0.58

TorschützenkönigeBearbeiten

Saison Name Mannschaft Tore Einsätze Durchschnitt
1952 Şevket Yorulmaz Beşiktaş Istanbul 19 14 1.36
1952/53 Şevket Yorulmaz Beşiktaş Istanbul 17 18 0.94
1953/54 Lefter Küçükandonyadis Fenerbahçe Istanbul 14 14 1
1954/55 Ali Beratlıgil Galatasaray Istanbul 14 18 0.78
1955/56 Metin Oktay Galatasaray Istanbul 19 17 1.12
1956/57 Metin Oktay Galatasaray Istanbul 17 16 1.06
1957/58 Metin Oktay Galatasaray Istanbul 19 17 1.12
1958/59 Metin Oktay Galatasaray Istanbul 22 16 1.38

WeblinksBearbeiten