Xiangtan

bezirksfreie Stadt in Hunan, China

Xiangtan (chinesisch 湘潭市, Pinyin Xiāngtán Shì) ist eine bezirksfreie Stadt im Osten der chinesischen Provinz Hunan.

Xiāngtán Shì
湘潭市
Xiangtan
JinYuanSquare.jpg
JinYuan Square
Koordinaten 27° 51′ N, 112° 55′ OKoordinaten: 27° 51′ N, 112° 55′ O
Lage in der Provinz Hunan
Lage in der Provinz Hunan
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Region Zentralchina
Provinz Hunan
Status Bezirksfreie Stadt
Gliederung 2 Stadtbezirke, 1 Kreis, 2 kreisfreie Städte
Höhe 802 m
Fläche 280 km²
Metropolregion 5006 km²
Einwohner 969.700 (31. Dez. 2018[1])
Metropolregion 2.726.181 (Zensus 2020[2])
Dichte 3.463,2 Ew./km²
Metropolregion 544,6 Ew./km²
Postleitzahl 411100
Telefonvorwahl (+86) 731
Zeitzone China Standard Time (CST)
UTC+8
Kfz-Kennzeichen 湘C
Website www.xiangtan.gov.cn
Politik
Bürgermeister Wu Qixiu (吴奇修)

Sie liegt an der Mündung des Flusses Lian Shui 涟水 in den Xiang Jiang. Sie hat einen Flusshafen und einen Bahnhof. Sie hat Textil- und Stahlindustrie und ist seit langem als Umschlagplatz für Reis von Bedeutung. Traditionell ist Xiangtan in China auch bekannt für seine Betelnusserzeugnisse. Xiangtan hat eine Fläche von 5.006 km² und 2.726.181 Einwohner (Stand: Zensus 2020).

Zu Xiangtan gehört auch Shaoshan, der Geburtsort Mao Zedongs.

Administrative GliederungBearbeiten

Auf Kreisebene setzt sich Xiangtan aus zwei Stadtbezirken, einem Kreis und zwei kreisfreien Städten zusammen. Diese sind (Stand: Ende 2018)[3]:

  • Stadtbezirk Yuetang (岳塘区), 206 km², 478.300 Einwohner, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Yuhu (雨湖区), 74 km², 604.600 Einwohner;
  • Kreis Xiangtan (湘潭县), 2.513 km², 868.500 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Yisuhe (易俗河镇);
  • Stadt Xiangxiang (湘乡市), 2.004 km², 812.100 Einwohner;
  • Stadt Shaoshan (韶山市), 210 km², 101.300 Einwohner.
 
Shaoshan

InfrastrukturBearbeiten

WasserversorgungBearbeiten

In Xiangtan gibt es derzeit drei Wasserwerke mit einer Kapazität von etwa 600.000 Tonnen/Tag. Ein viertes Wasserwerk mit einer Kapazität von zusätzlichen 400.000 Tonnen wird derzeit gebaut.

TransportBearbeiten

Die Stadt ist mit zwei Eisenbahnlinien an das Eisenbahnnetz der Volksrepublik China angeschlossen. An diese sind ebenfalls eine Reihe von Unternehmen direkt angeschlossen.

WirtschaftBearbeiten

Mit sowohl eher traditioneller Industrie, als auch modernen Produktionsunternehmen ist Xiangtan eine wichtige Industriestadt in China. Neben Unternehmen aus dem sekundären Sektor, zum Beispiel aus den Bereichen: Elektrotechnik, Metallurgie, Chemieindustrie und Baumaterialindustrie haben sich mittlerweile eine Reihe von High-Tech-Unternehmen in Xiangtan angesiedelt. Dazu zählen Unternehmen aus den Bereichen „Neue Materialien“, Biopharmazeutik und „Moderne Produktionsindustrie“.

StädtepartnerschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 湘潭 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. citypopulation.de: China: Húnán, Provinz Hunan - In der Tabelle mit der Überschrift "Die größten Städte", abgerufen am 29. November 2021
  2. citypopulation.de: XIĀNGTÁN SHÌ, Stadt auf Präfekturebene in Húnán Shĕng (China), abgerufen am 29. November 2021
  3. citypopulation.de: XIĀNGTÁN SHÌ, Stadt auf Präfekturebene in Húnán, abgerufen am 29. November 2021