Hauptmenü öffnen

Huaihua

bezirksfreie Stadt in Hunan, China
Lage Huaihuas in China
Lage Huaihuas in Hunan

Huaihua (chinesisch 怀化市, Pinyin Huáihuà Shì) ist eine bezirksfreie Stadt. Ihr Verwaltungsgebiet hat eine Fläche von 27.564 km² und ca. 4,86 Mio. Einwohner (2004). Huaihua liegt in der zentral-südlichen Provinz Hunan der Volksrepublik China. Huaihua grenzt im Westen an die Provinz Guizhou, im Süden an das Autonome Gebiet Guangxi der Zhuang, sowie in Hunan an die Städte Changde, Loudi, Shaoyang, Yiyang, Zhangjiajie und an den Autonomen Bezirk Xiangxi.

Administrative GliederungBearbeiten

Auf Kreisebene setzt sich Huaihua aus einem Stadtbezirk, einer kreisfreien Stadt, fünf Kreisen und fünf Autonomen Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Hecheng (鹤城区), 729 km², 330.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Kreis Yuanling (沅陵县), 5.825 km², 630.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Yuanling (沅陵镇);
  • Kreis Chenxi (辰溪县), 1.977 km², 500.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chenyang (辰阳镇);
  • Kreis Xupu (溆浦县), 3.438 km², 850.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Lufeng (卢峰镇);
  • Kreis Zhongfang (中方县), 1.467 km², 260.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Zhongfang (中方镇);
  • Kreis Huitong (会同县), 2.245 km², 340.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Lincheng (林城镇);
  • Autonomer Kreis Mayang der Miao (麻阳苗族自治县), 1.561 km², 360.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Gaocun (高村镇);
  • Autonomer Kreis Xinhuang der Dong (新晃侗族自治县), 1.511 km², 250.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Xinhuang (新晃镇);
  • Autonomer Kreis Zhijiang der Dong (芷江侗族自治县), 2.096 km², 360.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Zhijiang (芷江镇);
  • Autonomer Kreis Jingzhou der Miao und Dong (靖州苗族侗族自治县), 2.211 km², 260.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Quyang (渠阳镇);
  • Autonomer Kreis Tongdao der Dong (通道侗族自治县), 2.225 km², 220.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Shuangjiang (双江镇);
  • Stadt Hongjiang (洪江市), 2.279 km², 500.000 Einwohner.

Koordinaten: 27° 33′ N, 109° 58′ O