Windhäuser (Meschede)

Ortschaft in Deutschland

Windhäuser ist ein Ortsteil von Meschede im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis.

Windhäuser
Gemeinde Meschede
Koordinaten: 51° 20′ 42″ N, 8° 15′ 1″ O
Höhe: 320 m ü. NHN
Einwohner: (1. Jan. 2017)
Eingemeindung: 1975
Postleitzahl: 59872
Vorwahl: 0291
Windhäuser (Nordrhein-Westfalen)
Windhäuser

Lage von Windhäuser in Nordrhein-Westfalen

Windhäuser
Windhäuser

Geographische LageBearbeiten

Der Ort liegt an der Landstraße 840 und am Naturschutzgebiet Ruhrtal bei Laer rund 500 Meter westlich von Schloss Laer sowie 300 Meter südlich von der Turmruine Laer. Angrenzende Ortschaften sind Berghausen, Calle und Meschede.

GeschichteBearbeiten

In Windhäuser entstanden Arbeiterwohnungen des Grafen von Westphalen. Der genau Zeitpunkt, wann sie erbaut wurden, ist nicht bekannt. Nachweislich lebten bereits im Jahr 1888 Personen in Windhäuser.[1] 1912 wohnten laut Meyers Orts- und Verkehrslexikon insgesamt sechs Personen in dem Ort.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Derwesten.de: Post aus Kärnten klärt Windhäuser-Geschichte von Ute Tolksdorf vom 22. Februar 2017 abgerufen am 6. Januar 2018
  2. Meyers Orts- und Verkehrs-Lexikon des Deutschen Reichs, Band 2 (L-Z), herausgegeben von Erich Uetrecht, Leipzig, Bibliographisches Institut Meyer, 1912/13, Seite 174