William Timmons

amerikanischer Anwalt, Unternehmer und Politiker

William Richardson Timmons IV[1] (* 30. April 1984 in Greenville, South Carolina) ist ein amerikanischer Anwalt, Unternehmer und Politiker aus South Carolina und Mitglied der Republikanischen Partei. Er ist Abgeordneter im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten für den vierten Kongresswahlbezirk von South Carolina. Zuvor hatte er von 2016 bis 2018 dem Senat von South Carolina angehört.[2][3]

William Timmons (2019)

Leben und KarriereBearbeiten

William Timmons besuchte die Elliott School of International Affairs der George Washington University, wo er einen Abschluss in Internationalen Angelegenheiten und Politikwissenschaft erwarb. Er erwarb außerdem einen Juris Doctor und einen Master-Abschluss in internationalen Studien an der University of South Carolina. Er arbeitete vier Jahre für die Anwaltskanzlei 13. Circuit Solicitor's Office und betreibt die Anwaltskanzlei Timmons & Company, LLC.

Timmons dient als First Lieutenant der South Carolina Air National Guard als JAG-Offizier.[4][5][6]

US-RepräsentantenhausBearbeiten

Timmons wurde in der Halbzeitwahl 2018 als Nachfolger für den in den Ruhestand getretenen Trey Gowdy im 4. Kongressdistrikt von South Carolina gewählt.[7] Am 10. Juni 2018 belegte Timmons den zweiten Platz in einer 13-Kandidaten-Vorwahl und erhielt 19,2 % der Stimmen. Am 28. Juni 2018 besiegte Timmons den ehemaligen Staatssenator Lee Bright in der Stichwahl, erhielt 54,2 % der Stimmen und wurde damit Kandidat für die Republikanische Partei.

Timmons traf bei den Parlamentswahlen im November auf Brandon Brown. Er besiegte Brown mit 59,5 % der Stimmen.[8][9] Timmons war seit 1972 einer der jüngsten US-Repräsentanten aus South Carolina.[10]

WeblinksBearbeiten

Commons: William Timmons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • William Timmons im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)

BelegeBearbeiten

  1. Rep. William Timmons. In: Biography from LegiStorm. Abgerufen am 12. März 2021 (englisch).
  2. William Timmons. Abgerufen am 3. Juni 2019 (englisch).
  3. South Carolina Legislature Online - Member Biography. Abgerufen am 3. Juni 2019.
  4. Bob Montgomery: William Timmons, Greenville-Spartanburg's new congressman, gets to work in Washington. Abgerufen am 3. Juni 2019 (englisch).
  5. The Design Group: SCNG Welcomes JAG Officers | SCNG | South Carolina National Guard. Abgerufen am 3. Juni 2019 (amerikanisches Englisch).
  6. Biography. In: Webpräsenz beim Kongress. Abgerufen am 12. März 2021 (englisch).
  7. Jamie Lovegrove jlovegrove@postandcourier.com: In crowded GOP primary to replace Trey Gowdy, conservatives vie for Trump voters. Abgerufen am 3. Juni 2019 (englisch).
  8. South Carolina Election Results: Fourth House District. In: The New York Times. ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 3. Juni 2019]).
  9. scytl contact@scytl.com: Election Night Reporting. Abgerufen am 3. Juni 2019.
  10. William Timmons moves into Trey Gowdy’s seat in SC’s 4th Congressional District. Abgerufen am 3. Juni 2019 (englisch).