Hauptmenü öffnen

Weldon Olson

US-amerikanischer Eishockeyspieler
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Weldon Olson Eishockeyspieler
Geburtsdatum 12. November 1932
Geburtsort Marquette, Michigan, USA
Größe 178 cm
Gewicht 73 kg
Position Stürmer
Karrierestationen
1951–1955 Michigan State University
1955–1960 USA Hockey

Weldon Howard Olson (* 12. November 1932 in Marquette, Michigan) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeyspieler. Bei den Olympischen Winterspielen 1960 gewann er als Mitglied der US-amerikanischen Nationalmannschaft die Goldmedaille.

KarriereBearbeiten

Weldon Olson begann seine Karriere als Eishockeyspieler an der Michigan State University, die er von 1951 bis 1955 besuchte, während er parallel für deren Eishockeymannschaft in der National Collegiate Athletic Association spielte. Anschließend spielte er fünf Jahre lang für das Team USA, mit dem er sich jeweils auf die anstehenden internationalen Turniere vorbereitete.

InternationalBearbeiten

Für die USA nahm Olson an den Olympischen Winterspielen 1956 in Cortina d’Ampezzo sowie 1960 in Squaw Valley teil. Bei den Winterspielen 1956 gewann er mit seiner Mannschaft die Silber-, bei den Winterspielen 1960 die Goldmedaille. Zudem stand er im Aufgebot seines Landes bei den Weltmeisterschaften 1957, 1958 und 1959.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten