Victoria Spartz

US-amerikanische Politikerin (Republikanische Partei)

Victoria Spartz (* 6. Oktober 1978[1] in Nossiwka, Oblast Tschernihiw, Ukrainische SSR, Sowjetunion[1]) ist eine US-amerikanische Politikerin der Republikanischen Partei. Seit Januar 2021 vertritt sie den fünften Distrikt des Bundesstaats Indiana im US-Repräsentantenhaus.[2]

Victoria Spartz (2020)

LebenBearbeiten

Victoria Spartz kam als Wiktorija Kulhejko (ukrainisch Вікторія Кульгейко)[3] zur Welt und wuchs in der ukrainischen Stadt Nossiwka auf. Sie machte einen Bachelorabschluss sowie einen Master of Business Administration an der Nationalen Wirtschaftsuniversität Kiew. Danach erwarb sie einen weiteren Masterabschluss an der Indiana University-Purdue University Indianapolis.[1] Victoria Spartz ist seit 2000 mit Jason Spartz verheiratet, den sie in Europa kennengelernt hatte. Im gleichen Jahr wanderte sie in die Vereinigten Staaten aus; seit 2006 ist sie amerikanische Staatsbürgerin. Spartz hat zwei Töchter und lebt in Noblesville.[4]

PolitikBearbeiten

Victoria Spartz ist Mitbegründerin der Hamilton County Tea-Party. Sie war Chief Financial Officer des Attorney General von Indiana und war zeitweise als Dozentin an der Indiana University tätig.[5] 2017 wurde Spartz in den Senat von Indiana gewählt und löste den zurückgetretenen Luke Kenley ab.[6] Nach der Ankündigung von Susan Brooks, bei den Wahlen zum Repräsentantenhaus im November 2020 nicht mehr antreten zu wollen, gab Spartz im Juni 2019 ihre Kandidatur bekannt. Die republikanische Vorwahl konnte sie am 2. Juni 2020 für sich entscheiden. Bei den Repräsentantenhauswahlen setzte Spartz sich mit 50 Prozent der Stimmen gegen Christina Hale von der Demokratischen Partei und Ken Tucker von der Libertarian Party durch.[7] Ihre aktuelle Legislaturperiode im Repräsentantenhaus des 117. Kongresses läuft noch bis zum 3. Januar 2023.[2]
Die Primary (Vorwahl) ihrer Partei für die Wahlen 2022 konnte sie ohne Gegenkandidat gewinnen. Sie wird am 8. November 2022 gegen Jeannine Lee Lake von der Demokratischen Partei antreten.[8]

Spartz ist die erste in der Sowjetunion geborene Person, die ein Amt im Kongress innehat.[9]

AusschüsseBearbeiten

Sie ist aktuell Mitglied in folgenden Ausschüssen des Repräsentantenhauses[10]:

WeblinksBearbeiten

Commons: Victoria Spartz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c WILSON, Addison Graves (Joe). In: Biographical Directory of the United States Congress. Abgerufen am 29. August 2022 (englisch).
  2. a b Representative Victoria Spartz. In: Library of Congress. Abgerufen am 3. September 2022 (englisch).
  3. Вікторія Спартц: як українка потрапила в Конгрес і до чого тут потяг у Москву auf BBC News Україна vom 12. November 2020; abgerufen am 3. Januar 2021 (ukrainisch)
  4. Kaitlin Lange: Republicans try to stand out in crowded Indiana 5th District race. Indianapolis Star, 31. Mai 2020, abgerufen am 3. Januar 2021.
  5. Rep.-elect Victoria Spartz (R-Ind.-05). The Hill, 30. November 2020, abgerufen am 3. Januar 2021.
  6. Chris Sikich: Republicans make surprise pick to replace Sen. Luke Kenley. Indianapolis Star, 7. September 2017, abgerufen am 3. Januar 2021.
  7. Angelica Stabile: 13 GOP women join the House, dominating congressional elections, making history. FOX News, 9. November 2020, abgerufen am 3. Januar 2021.
  8. Victoria Spartz. In: Ballotpedia. Abgerufen am 3. September 2022 (englisch).
  9. The first Ukrainian-born member of Congress. The Ukrainian Weekly, 13. November 2020, abgerufen am 3. Januar 2021.
  10. Victoria Spartz. In: Office of the Clerk, U.S. House of Representatives. Abgerufen am 3. September 2022 (englisch).