Valdejalón, auch Jalón Medio (aragonesisch Baldexalón bzw. Xalón Meyo), ist eine Comarca (Verwaltungseinheit) der Autonomen Region Aragonien in Spanien.

Valdejalón
Die Lage der Comarca Valdejalón in der Provinz Saragossa
Die Lage von Valdejalón in der Provinz Saragossa
Basisdaten
Staat: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Aragonien Aragonien
Provinz: Saragossa
Hauptort: La Almunia de Doña Godina
Fläche: 938,78 km²
Einwohner: 29.095 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte: 31 Einw./km²
Gemeinden: 17
Gründungsdatum: 22. Dezember 2002

Die Comarca befindet sich im Westen der Provinz Saragossa und hat auf einer Fläche von 938,78 km² 29.095 Einwohner (Stand 1. Januar 2019), was einer Dichte von 31 Einwohnern pro Quadratkilometer entspricht. Sitz des Bezirks ist La Almunia de Doña Godina, die größte Stadt unter den 17 zugehörigen Gemeinden. Der Name leitet sich davon ab, dass sich die Comarca großteils im Tal bzw. am Mittellauf des Jalón, eines Zuflusses des Ebro befindet.

Die Comarca grenzt im Norden an Ribera Alta del Ebro und Campo de Borja, im Westen an die Comarca Aranda, im Süden an die Comunidad de Calatayud, im Südosten an den Campo de Cariñena und im Osten an die Comarca Saragossa.

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Cod INE Postleitzahl
Almonacid de la Sierra 735 54,12 14 50024 50108
La Almunia de Doña Godina 7.951 56,65 140 50025 50100
Alpartir 555 32,54 17 50026 50109
Bardallur 254 27,34 9 50044 50296
Calatorao 2.881 48,15 60 50068 50280
Chodes 104 15,97 7 50093 50269
Épila 4.386 194,32 23 50099 50290
Lucena de Jalón 240 10,31 23 50146 50294
Lumpiaque 814 29,55 28 50150 50295
Morata de Jalón 1.079 45,87 24 50175 50260
La Muela 5.784 143,49 40 50182 50196
Plasencia de Jalón 306 34,77 9 50211 50296
Ricla 2.847 90,67 31 50225 50270
Rueda de Jalón 310 107,37 3 50228 50295
Salillas de Jalón 315 2,51 125 50231 50294
Santa Cruz de Grío 116 19,51 6 50236 50324
Urrea de Jalón 418 25,64 16 50269 50296
Comarca Valdejalón 29.095 938,78 31 –  – 

Die Wirtschaft basiert vor allem auf der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte in La Almunia und auf in Épila angesiedelten Zulieferbetrieben für das Opel-Werk in Figueruelas (Comarca Ribera Alta del Ebro). In der traditionell dominierenden Landwirtschaft ragen der Getreideanbau und der Weinbau im Tal des Jalón heraus. In La Almunia befindet sich die Escuela Politécnica de La Almunia, ein technischer Zweig der Universität Saragossa, an der mehr als 3.000 Studierende u. a. Ingenieursstudiengänge in Informatik, Mechanik, Elektronik und Landwirtschaftstechnik sowie Architektur absolvieren.

WeblinksBearbeiten

Commons: Valdejalón – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien