Hauptmenü öffnen

Triple 9

US-amerikanischer Action-Thriller von John Hillcoat (2016)
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Einschätzung der Fachpresse zu ergänzen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Triple 9 ist ein US-amerikanischer Action-Thriller von John Hillcoat aus dem Jahr 2016. Er handelt von einer Bande korrupter Cops, die in Atlanta, Georgia, im Auftrag der dort regierenden Russenmafia einen Raubüberfall vollziehen und sich dabei des Polizei-Funkcodes „999“ bedienen. Der Film kam am 5. Mai 2016 in die deutschen Kinos.

Filmdaten
Deutscher TitelTriple 9
OriginaltitelTriple 9
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2016
Länge115 Minuten
AltersfreigabeFSK 16[1]
Stab
RegieJohn Hillcoat
DrehbuchMatt Cook
ProduktionMarc Butan,
Bard Dorros,
John Hillcoat,
Anthony Katagas,
Keith Redmon,
Christopher Woodrow
MusikBobby Krlic,
Atticus Ross,
Leopold Ross,
Claudia Sarne
KameraNicolas Karakatsanis
SchnittDylan Tichenor
Besetzung

Inhaltsverzeichnis

HandlungBearbeiten

Über die Stadt Atlanta im US-Bundesstaat Georgia regiert die russische Mafia, die unter anderem auch mit einer Gruppe von dort ansässigen Polizisten Geschäfte macht. Sergeant Detective Jeffrey Allen verschafft seinem Neffen Chris einen Job im gefährlichsten Viertel der Stadt voll von rivalisierenden Gangs. Dieser ahnt nicht, dass sein neuer Kollege Marcus Belmont zusammen mit Anderen für die einflussreiche Russenmafia-Chefin Irina Vlaslov regelmäßig Banken ausraubt. Irina will für den letzten Raub nicht auszahlen, sondern erteilt Michael und seiner Crew einen neuen Auftrag, eine streng gesicherte Einrichtung auszurauben. Um die Kollegen von ihrem Coup abzulenken, planen die korrupten Cops, den Polizei-Funkcode "999" auszulösen, um die gesamte Polizei an entfernter Stelle der Stadt zu konzentrieren.

Marcus hat seinen neuen Partner Chris zum Opfer erkoren. Chris war mit einem der Bandenchefs in Konflikt geraten, und Marcus schaukelt diesen Konflikt insgeheim hoch. Er lockt beide in das gleiche Gebäude. Doch nicht Chris wird angeschossen, sondern sein Kollege Marcus. Als "999" ausgelöst wird, glaubt Michael, dass sein Plan funktioniert hat. Sie ziehen den Raub erfolgreich durch. Da Irina ihn wieder linken will, zündet er einen Sprengsatz in ihrem Wagen. Michael wird von Franco, einem ebenfalls korrupten Polizisten aus dem Team, hintergangen und erschossen. Chris durchschaut das Spiel langsam und kann den verbliebenen korrupten Polizisten enttarnen.

Funkcode 999Bearbeiten

Der Funkcode „999“ (gesprochen Triple 9, englisch für Dreifach Neun) wird hauptsächlich von der US-amerikanischen Polizei verwendet. Der Code „999“ hat im Englischen die Bedeutung „Urgent help needed – Officer down“,[2] was im Deutschen etwa mit „Dringende Hilfe benötigt – Polizist niedergeschossen“ übersetzt werden kann. Der Funkspruch bezieht sich mit Polizist niedergeschossen auf die als besonders schweres Verbrechen angesehene Tötung bzw. den Mord an einem Polizisten. Nachdem der Funkspruch ausgesandt wurde, haben sich alle Polizisten im näheren Umkreis dem Vorfall zu widmen. Diese Reaktion auf den Funkspruch wird im Film ausgenutzt.

KritikenBearbeiten

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen: Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Quelle Bewertung
Rotten Tomatoes
Kritiker           [3]
Publikum      [3]
Metacritic
Kritiker           [4]
Publikum           [4]
IMDb           [5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Triple 9. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, November 2015 (PDF; Prüf­nummer: 155 912 K).
  2. Police Code „999“. In: policecodes.net. Abgerufen am 4. Mai 2016 (englisch).
  3. a b Triple 9 bei Rotten Tomatoes, abgerufen am 11. Juli 2016
  4. a b Triple 9 bei Metacritic, abgerufen am 11. Juli 2016
  5. Triple 9 in der Internet Movie Database (englisch), abgerufen am 11. Juli 2016