Fabian Kluckert

Deutscher Synchronsprecher

Fabian Kluckert (* 26. Juni 1991 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Synchronregisseur und Dialogbuchautor.

LebenBearbeiten

Fabian Kluckert ist der Sohn des Synchronsprechers Jürgen Kluckert. Sein älterer Bruder Tobias Kluckert sowie sein jüngerer Bruder Sebastian Kluckert arbeiten ebenfalls als Synchronsprecher.

Fabian Kluckert besuchte die Kant-Oberschule in Steglitz-Zehlendorf.[1] Als Schüler spielte er Theater.[1] Im Juli 2009 wirkte er am Clubtheater Berlin in der Uraufführung von Mauersegler, einer Szenencollage anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Mauerfalls von Stefan Neugebauer, mit.[1] Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Berliner Schule für Schauspiel. Während seiner Ausbildung trat er 2012 am Poetischen Theater Berlin »Die Möwe« in der Tschechow-Collage Fragen Sie mich nichts, leben Sie wohl auf.[2][3]

Insgesamt hatte Fabian Kluckert über 100 Sprechrollen in Serien und Filmen. Er lieh seine Stimme u. a. Takehito Koyasu, Eric Bauza, Sterling Beaumon, Lorenzo James Henrie und Daryl Sabara. Fabian Kluckert lebt in Berlin.

Sprechrollen (Auswahl)Bearbeiten

TV-SerienBearbeiten

Netflix-SerienBearbeiten

FilmeBearbeiten

  • 2012: Vom Blitz getroffen
  • 2013: Born Wild
  • 2013: Mein Leben mit Robin Hood
  • 2013: V/ H/ S/ 2
  • 2014: 1 Chance 2 Dance
  • 2014: Cannabis Kid
  • 2014: City 44
  • 2015: Freaks of Nature
  • 2015: Killing Jesus
  • 2016: Auferstanden

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Mauersegler von Stefan Neugebauer Handlung/Produktionsdetails/Darsteller. Offizielle Internetnetpräsenz Clubtheater Berlin. Archiv. Abgerufen am 10. April 2016
  2. Fragen Sie mich nichts, leben Sie wohl - Eine Tschechow Collage Veranstaltungshinweis; Mitwirkende. Abgerufen am 10. April 2016
  3. Fabian Kluckert. Profil. Agentur Scherf. Abgerufen am 10. April 2016