Sydney Cricket Ground

Cricketstadion

Der Sydney Cricket Ground ist ein Sportstadion im Vorort Moore Park der australischen Metropole Sydney, New South Wales. Moore Park gehört zum lokalen Verwaltungsgebiet City of Sydney und liegt etwa vier km südöstlich vom Stadtzentrum Sydneys entfernt. Im Stadion mit ovalem Spielfeld und 48.000 Plätzen werden neben dem namengebenden Cricket auch Australian Football und vereinzelt Rugby-League- bzw. Rugby-Union-Spiele ausgetragen.[1] Für Fußball und Rugby wurde das 2018 geschlossene Allianz Stadium, in direkter Nachbarschaft, genutzt. Es soll durch das neue Sydney Football Stadium ersetzt werden.[2][3] Aufgrund der Schließung wechselten die NSW Waratahs, der Sydney FC und die Sydney Roosters in den SCG über.

Sydney Cricket Ground
SCG
Der SCG vor einem ODI zwischen Australien und Indien am 26. Januar 2016
Der SCG vor einem ODI zwischen Australien und Indien am 26. Januar 2016
Daten
Ort Moore Park Road
AustralienAustralien Moore Park, Sydney, NSW 2021, Australien
Koordinaten 33° 53′ 30″ S, 151° 13′ 29″ OKoordinaten: 33° 53′ 30″ S, 151° 13′ 29″ O
Eigentümer Bundesstaat New South Wales (durch den Sydney Cricket Ground Trust)
Betreiber Sydney Cricket Ground Trust
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 48.000 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 1851 wurde das Gelände den britischen Streitkräften der Victoria Barracks überlassen, um es als Garten und Cricketspielfeld zu nutzen. Das erste belegte Cricketspiel fand im Jahr 1854 statt. Als 1870 die Streitkräfte die Victoria Barracks aufgaben, wurde das Stadion dem heutigen Besitzer, der Regierung von New South Wales übereignet und der heutige Betreiber, der Sydney Cricket Ground Trust gegründet.[4] In der Folge wurde das Stadion erneuert und neben Cricket wurden auch zahlreiche andere Sportarten wie Tennis, Leichtathletik und Rugby League hier ausgetragen. 1977 wurde ein Museum dem Stadion angegliedert und Jahr darauf die erste Flutlichtanlage errichtet. Zahlreiche Umbauten und Erweiterungen wurden immer wieder durchgeführt so zuletzt die Errichtung von Videoleinwänden.

CricketBearbeiten

Die Anlage ist das zweite Stadion in Australien, in dem Test-Cricket-Spiele gespielt wurden. Der erste Test wurde 1882 zwischen Australien und England ausgetragen, den Australien mit 5 Wickets gewann.[5] Seitdem wird es regelmäßig für wichtige Tests genutzt, beispielsweise für die Ashes-Begegnungen gegen England. Im One-Day Cricket ist das Stadion Austragungsort des Cricket World Cup 1992 und 2015 gewesen, wobei im ersteren Fall drei Vorrunden- und ein Halbfinalspiel im letzteren zusätzlich ein Viertelfinalspiel hier stattfand. Spiele im Twenty20-Format werden bevorzugt im ANZ Stadium ausgetragen.[6] Beim ICC T20 World Cup 2020 sollen im SCG sechs Vorrundenspiele und ein Halbfinale stattfinden. Im nationalen australischen Cricket ist das Stadion Heimstätte von New South Wales. In der Big Bash League tragen die Sydney Sixers hier ihre Heimspiele aus. Durch die erhöhte Nutzung anderer Sportarten wurden Rufe laut in Zukunft Drop-In-Pitches zu verwenden, denen sich Cricket NSW widersetzt.[7]

Australian FootballBearbeiten

Australian Football wurde schon im 19. Jahrhundert hier gespielt. Ein reguläres Team der Australian Football League gelangte jedoch erst in dieses Stadion, als der Swans Football Club von Melbourne nach Sydney umzog.

WeblinksBearbeiten

Commons: Sydney Cricket Ground – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sydney Cricket Ground. In: austadiums.com. Abgerufen am 3. November 2019 (englisch).
  2. Sydney Football Stadium. In: scgt.nsw.gov.au. Abgerufen am 3. November 2019 (englisch).
  3. Sydney Football Stadium. In: stadiumdb.com. Abgerufen am 3. November 2019 (englisch).
  4. SCG Trust Timeline (englisch) Sydney Ground Trust. Archiviert vom Original am 16. März 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sydneycricketground.com.au Abgerufen am 1. November 2011.
  5. England in Australia Test Series - 2nd Test - Scorecard (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 1. November 2011.
  6. Tests and ODIs to remain at SCG (englisch) cricInfo. 13. Juli 2010. Abgerufen am 1. November 2011.
  7. Boring and lifeless: Cricket NSW slams plans for drop-in pitch at the SCG (englisch) Cricinfo. 2. Juli 2019. Abgerufen am 8. Dezember 2019.