Hauptmenü öffnen

Sterling Brown (Basketballspieler)

US-amerikanischer Basketballspieler
Basketballspieler
Sterling Brown
Sterling Brown 2018c.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Sterling Damarco Brown
Geburtstag 10. Februar 1995 (24 Jahre und 130 Tage)
Geburtsort Maywood, Illinois
Größe 198 cm
Position Shooting Guard
College SMU
NBA Draft 2017, 46. Pick, Philadelphia 76ers
Vereinsinformationen
Verein Milwaukee Bucks
Liga NBA
Trikotnummer 23
Vereine als Aktiver
2017– Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks
02017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wisconsin Herd
1Stand: 20. April 2019

Sterling Damarco Brown (* 10. Februar 1995 in Maywood, Illinois) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der derzeit bei den Milwaukee Bucks in der NBA unter Vertrag steht. Er spielt auf der Position des Shooting Guards.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Sterling spielte von 2013 bis 2017 an der Southern Methodist University, danach meldete er sich zum NBA-Draft 2017 an. Dort wurde er an 46. Position von den Philadelphia 76ers ausgewählt. Die Rechte an Brown sicherten sich jedoch am 6. Juli 2017 die Milwaukee Bucks.[1] Sein NBA-Debüt bestritt er am 20. Oktober 2017 im Spiel gegen die Cleveland Cavaliers, als er sechs Minuten am Feld stehen durfte.[2]

Zwischenfall mit der Polizei von Milwaukee (2018)Bearbeiten

Am 26. Januar wurde Brown um 2 Uhr nachts von einem Beamten der Polizei von Milwaukee aufmerksam gemacht, dass sein PKW quer auf zwei Behindertenparkplätzen steht. Zu dieser Zeit war der Parkplatz einer Walgreens-Filiale nahezu leer. Der Polizeibeamte forderte Verstärkung an und nach kurzer Zeit erreichten eine Vielzahl an Polizisten den Parkplatz. Die Situation eskalierte als ein Polizist Brown aufforderte seine Hände aus den Taschen seines Sweatshirts zu ziehen. Darauf entgegnete Brown, dass er Dinge in seiner Hand habe. Daraufhin wurde er von den Beamten überwältigt und getasert. Brown wurde wegen Widerstands gegen Staatsgewalt festgenommen und der Fall an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.[3]

Erst vier Monate später erfuhr die Öffentlichkeit von dem Zwischenfall, als das Milwaukee Police Department ein 30-minütiges Video der Verhaftung Browns veröffentlichte, welches von der Body-Cam eines Beamten aufgezeichnet wurde.[4] Der Vorfall erreichte große Medienpräsenz in den Vereinigten Staaten und das Verhalten der Polizei Milwaukees wurde von der Öffentlichkeit stark kritisiert. Der Polizeichef von Milwaukee Alfonso Morales entschuldigte sich daraufhin öffentlich bei Brown und kündigte eine interne Untersuchung gegen die beteiligten Polizisten an.[5]

PrivatesBearbeiten

Sterling Brown ist der jüngere Bruder des ehemaligen NBA-Spielers Shannon Brown. Shannon spielte unter anderem für die Los Angeles Lakers, mit denen er zweimal Meister wurde.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bucks Acquire Draft Rights to Sterling Brown
  2. Cavaliers vs. Bucks Box Score
  3. Milwaukee Police Release Footage Of Cop Using Taser On Sterling Brown, HuffPost, 23. Mai 2018
  4. Milwaukee police release ‘disturbing’ video of Bucks player’s arrest
  5. Officers disciplined in arrest of NBA's Sterling Brown, police chief says, CNN, 24. Mai 2018