Song Kang-ho

südkoreanischer Schauspieler

Song Kang-ho (IPA sʰoːŋ ɡaŋho; * 17. Januar 1967 in Gimhae) ist ein südkoreanischer Schauspieler.

Song Kang-ho (2013)
Song Kang-ho (2013)

Koreanische Schreibweise
Hangeul 송강호
Revidierte
Romanisierung
Song Gang-ho
McCune-
Reischauer
Song Kangho

LebenBearbeiten

Er nahm nie richtigen Schauspielunterricht, sondern spielte in einer Theater-AG seiner Gimhae High School mit. In der einflussreichen Theatertruppe von Kee Kuk-seo bildete er sich fort. In seiner ersten Rolle war er nur Statist, mittlerweile ist er aber vor allem durch seine Mitwirkung bei Filmen von Park Chan-wook und Bong Joon-ho groß im Geschäft. 2013 gewann er den Daejong-Filmpreis als bester Schauspieler für seine Rolle in The Face Reader.[1]

Auf dem Locarno Festival 2019 wird Song als erste Persönlichkeit des asiatischen Films mit dem Excellence Award ausgezeichnet. Das Locarno Filmfestival schreibt, seine Zusammenarbeit mit Bong Joon-ho, Hong Sang-soo, Kim Jee-woon und Park Chan-wook „machen aus ihm einen der meistgefeierten und begehrtesten Schauspieler in Südkorea und auf internationaler Ebene“.[2][3]

Im Jahr 2019 übernahm er eine Hauptrolle in Bong Joon-hos Kritiker- und Publikumserfolg Parasite. Der südkoreanische Spielfilm erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Goldene Palme des Filmfestivals von Cannes und vier Oscars. Daraufhin wurde er 2021 in die Wettbewerbsjury des 74. Filmfestivals von Cannes berufen, wo er 2022 zum besten Schauspieler gekürt wurde.

Er ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Sein Sohn ist der ehemalige Fußballspieler Song Jun-pyoung, der bis zum verletzungsbedingten Karriereende bei den Suwon Samsung Bluewings unter Vertrag stand.

FilmografieBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

1997
1998
  • Korean Association of Film Critics Awards: Bester Schauspieler für The Quiet Family
2000
  • Busan Film Critics Awards: Bester Schauspieler für Joint Security Area
  • Director’s Cut Awards: Bester Schauspieler für Joint Security Area
2001
2003
  • Daejong-Filmpreis: Bester Schauspieler und Netizen-Popularitätspreis für Memories of Murder
  • Korean Association of Film Critics Awards: Bester Schauspieler für Memories of Murder
  • Korean Film Award: Bester Schauspieler für Memories of Murder
  • Director’s Cut Awards: Bester Schauspieler für Memories of Murder
  • Chunsa Film Art Awards: Bester Schauspieler für Memories of Murder
2006
  • Director’s Cut Awards: Bester Schauspieler für The Host
2007
  • Asian Film Award: Bester Hauptdarsteller für The Host
  • Busan Film Critics Award: Bester Hauptdarsteller für Portrait of a Gangster
  • Blue Dragon Award: Bester Hauptdarsteller für Portrait of a Gangster
  • Fantasia International Film Festival in Montreal: Bester Hauptdarsteller für Portrait of a Gangster
  • Korean Association of Film Critics Awards: Bester Hauptdarsteller für Portrait of a Gangster
  • Korean Film Award: Bester Hauptdarsteller für Secret Sunshine
  • Director’s Cut Awards: Bester Schauspieler für Secret Sunshine
2008
2009
  • Chunsa Film Art Awards: Bester Schauspieler für Thirst
  • Director’s Cut Awards: Bester Schauspieler für Thirst
2013
  • Daejong-Filmpreis: Bester Hauptdarsteller für The Face Reader
  • Korean Association of Film Critics Awards: Bester Hauptdarsteller für The Face Reader
2014
  • Chunsa Film Art Awards: Bester Hauptdarsteller für The Attorney
  • Baeksang Arts Awards: Bester Hauptdarsteller für The Attorney
  • Director’s Cut Awards: Bester Schauspieler für The Attorney
  • Buil Film Awards: Bester Hauptdarsteller für The Attorney
  • Blue Dragon Award: Bester Hauptdarsteller für The Attorney
2017
2019
2022
  • Cannes Filmfestival: Bester Schauspieler für "Broker"

WeblinksBearbeiten

Commons: Song Kang-ho – Sammlung von Bildern und Videos

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daejong-Filmpreis auf movie.naver.com, abgerufen am 11. Januar 2014 (koreanisch).
  2. Filmfestival Locarno verleiht Song Kang-ho den Excellence Award. In: Wiener Zeitung. 16. Mai 2019, abgerufen am 17. Mai 2019.
  3. Locarno is in Korea. SONG Kang-ho and BONG Joon-ho at Locarno72. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Locarno Film Festival. 9. Juni 2019, archiviert vom Original am 22. Juni 2019; abgerufen am 28. März 2022 (englisch).