Gimhae

südkoreanische Stadt

Gimhae, auch Kimhae genannt, ist eine Stadt in der Provinz Gyeongsangnam-do in Südkorea.

Gimhae
Koreanisches Alphabet: 김해시
Chinesische Schriftzeichen: 金海市
Revidierte Romanisierung: Gimhae-si
McCune-Reischauer: Kimhae-shi
Basisdaten
Provinz: Gyeongsangnam-do
Koordinaten: 35° 14′ N, 128° 53′ OKoordinaten: 35° 14′ N, 128° 53′ O
Fläche: 462,8 km²
Einwohner: 561.468 (Stand:  31. Dezember 2019[1])
Bevölkerungsdichte: 1.213 Einwohner je km²
Gliederung: 1 eup, 7 myeon, 9 dong
Karte
Gimhae (Südkorea)
Gimhae
Gimhae auf der Karte von Südkorea.

GeschichteBearbeiten

Während der Periode der Drei Reiche von Korea war Gimhae die Hauptstadt von Geumgwan Gaya, einem Staat, der der Gaya-Föderation angehörte und diese lange Zeit anführte.

VerkehrBearbeiten

Im Verwaltungsgebiet der Stadt Gimhae befindet sich der Gimhae International Airport. Er ist der Flughafen der Stadt Busan, die 20 km entfernt liegt.

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Gimhae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gimhae-si, Stadt in Gyeongsangnam-do (Südkorea), citypopulation.de, abgerufen am 26. Juni 2021