Schloss Moutier

Schloss in Moutier im Kanton Bern, Schweiz
Schloss Moutier

Das Schloss Moutier ist ein Schloss in der Gemeinde Moutier im Kanton Bern.

GeschichteBearbeiten

Das Schloss wurde etwa um 1590 erbaut und diente den Landvögten als Regierungssitz. Es war von einer Mauer und vier Türmen umgeben. 1630 brannte das Schloss teilweise ab. 1737 brannte es erneut und diesmal bis auf die Grundmauern ab. 1740 wurde es in seiner heutigen Form wiederaufgebaut. 1817 kaufte die Stadt Bern das Schloss und nutzte es als Sitz für seinen Landvogt von Moutier.

Heute beherbergt das Schloss das Gericht und das Gefängnis von Moutier.

LiteraturBearbeiten

  • Gustav Amweg: Les monuments historiques dans le Jura bernois, par la Société jurassienne d’Emulation, 1929 Arts dans le Jura bernois et à Bienne, 1937

WeblinksBearbeiten

Commons: Schloss Moutier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 16′ 48,8″ N, 7° 22′ 23″ O; CH1903: 595039 / 236594