Santo-Pietro-di-Tenda

französische Gemeinde

Santo-Pietro-di-Tenda (korsisch Santu Petru di Nebbiu) ist eine Gemeinde im französischen Département Haute-Corse auf der Insel Korsika. Sie gehört zum Kanton Biguglia-Nebbio im Arrondissement Calvi.

Santo-Pietro-di-Tenda
Santu Petru di Nebbiu
Santo-Pietro-di-Tenda (Frankreich)
Santo-Pietro-di-Tenda
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Calvi
Kanton Biguglia-Nebbio
Gemeindeverband Nebbiu Conca d’Oro
Koordinaten 42° 36′ N, 9° 15′ OKoordinaten: 42° 36′ N, 9° 15′ O
Höhe 0–869 m
Fläche 125,66 km2
Einwohner 361 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km2
Postleitzahl 20217
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Santo-Pietro-di-Tenda grenzt im Norden an das Mittelmeer und im Nordosten an den Golf von Saint-Florent. Die Nachbargemeinden sind Piève im Osten und San-Gavino-di-Tenda im Süden und Westen. Die Hauptsiedlung besteht aus den Dörfern Santo-Pietra-di-Tenda und Casta. Ersteres befindet sich am Fuß des 648 m hohen Monte Brumica. Zur Gemeindegemarkung gehören auch die Weiler Vezzio, Lavandaggio, Castagno, Pianello, Campiendi, Poggio und Corso.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 557 540 316 286 291 332 333 356

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Die Reben in Santo-Pietro-di-Tenda sind Teil des Weinbaugebietes Patrimonio.

WeblinksBearbeiten

Commons: Santo-Pietro-di-Tenda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien