Hauptmenü öffnen

Sandweiler ist eine Gemeinde im Großherzogtum Luxemburg und gehört zum Kanton Luxemburg.

Sandweiler
Wappen Karte
Wappen von Sandweiler Lage von Sandweiler im Großherzogtum Luxemburg
Basisdaten
Staat: Luxemburg
Koordinaten: 49° 37′ N, 6° 13′ OKoordinaten: 49° 36′ 57″ N, 6° 13′ 9″ O
Kanton: Luxemburg
Einwohner: 3642 (1. Januar 2018)[1]
Fläche: 7,73 km²
Bevölkerungsdichte: 471,2 Einw./km²
Gemeindenummer: 00011006
Website: www.sandweiler.lu
Politik
Bürgermeister: Simone Massard-Stitz (CSV)
Wahlsystem: Proporzwahl

Zusammensetzung der GemeindeBearbeiten

Die Gemeinde besteht aus den Ortschaften Findel und Sandweiler.

VerschiedenesBearbeiten

Teilweise auf dem Gebiet der Gemeinde liegt fünf Kilometer nordöstlich der Hauptstadt und grenzt unmittelbar an den Flughafen Luxemburg. 1939 begann man damit das Terrain zu richten. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gelände als deutsche Flugschule für Segelflieger genutzt. Der Flughafen wurde 1946 eingeweiht.

1955 wurde die Hauptbahn von 2.000 auf 2.830 Meter erweitert und mit den Jahren nochmals verlängert. Heute ist die Start- und Landebahn 4000 Meter lang. 1975 wurde die neue Aérogare in Betrieb genommen. 1993 wurde ein neuer, 35 Meter hoher Tower errichtet. Seit 2003 laufen die Arbeiten an einem neuen Flughafengebäude, dass unter anderem an das Schienennetz angebunden wird.

Sandweiler beherbergt die Deutsche Kriegsgräberstätte Sandweiler mit Gräbern von 10.913 gefallenen deutschen Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg und einem Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg.

Im Naturschutzgebiet Birelergronn im Tal der Birelerbaach fließt Wasser aus Quellen, das heute als Trinkwasser für Sandweiler und die Stadt Luxemburg genutzt wird.

VerkehrBearbeiten

Der Bahnhof Sandweiler-Contern wird von zwei Nahverkehrslinien im Stundentakt angefahren, die Regionalbahnlinie der CFL, welche von Luxembourg-Gare nach Wasserbillig verkehrt, sowie durch den RE11, welcher von Luxembourg-Gare über Wasserbillig, Trier Hbf, Wittlich, Bullay und Cochem nach Koblenz Hbf pendelt.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sandweiler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien